Fokus auf Groß-Industrie

Der gefährlichste Mann für den Mittelstand ist Altmaier

Mittelständische Familienunternehmen kritisieren, dass Wirtschaftsminister Altmaier sogenannte “nationale Champions”, also starke Großunternehmen, stützen will. Sie fürchten um ihre langfristige Existenz.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, stellt bei einer Pressekonferenz im Bundeswirtschaftsministerium die "Nationale Industriestrategie 2030" vor. Über die nationale Industriestrategie diskutierte Altmaier am 06.05.2019 mit Wirtschaftsvertretern auf einem Kongress in Berlin.

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, stellt bei einer Pressekonferenz im Bundeswirtschaftsministerium die "Nationale Industriestrategie 2030" vor. (Foto: dpa)

In diesem Artikel lesen Sie:

  • Was die Industriestrategie Altmaiers beinhaltet
  • Welche Gefahren für die mittelständischen Familienunternehmen drohen
  • Warum der Mittelstand Altmaier in Bezug auf China eine "defensive Haltung" vorwirft

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER