Innenministerium schweigt

Zahl der mit Haftbefehl Gesuchten in Deutschland steigt auf Rekordhoch

In Deutschland werden mittlerweile 185.000 Personen mit Haftbefehl gesucht. Das Innenministerium schweigt zu den Gründen, warum die Zahlen stetig steigen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Haftbefehl: Ende März seien in der Polizeidatenbank Inpol-Z mehr als 185.000 Menschen zur Fahndung ausgeschrieben gewesen. (Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa)

Haftbefehl: Ende März seien in der Polizeidatenbank Inpol-Z mehr als 185.000 Menschen zur Fahndung ausgeschrieben gewesen. (Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.