Blockchain-Firma erhält Lizenz zum Betrieb von Target 2-Wertpapieren

 

Mehr zum Thema.

Benachrichtigung über neue Artikel:  
 
Lesezeit: 3 min
26.10.2018 00:26
Mit der Lizenz kann das Unternehmen Blockchain einsetzen, um im Rahmen des EU-Systems TARGET2 Securities Wertpapiere zu managen.
Blockchain-Firma erhält Lizenz zum Betrieb von Target 2-Wertpapieren

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

TOP-Meldung

Blockchain-Firma erhält Lizenz zum Betrieb von TARGET2-Wertpapieren

Der Anbieter von Abwicklungsinfrastruktur, Setl, hat laut einem Bericht der Financial Times von der französischen Wertpapieraufsichtsbehörde eine Lizenz für den Betrieb eines zentralen Wertpapierverwahrungssystems mit Blockchain-Technologie erhalten.

Mit der Lizenz der Autorité des Marchés Financiers wird das in Großbritannien ansässige Unternehmen in TARGET2-Securities (T2S) einsteigen können, das paneuropäische System, um die Wertpapierabwicklung in der EU zu vereinen.

Das System, das Besitz- und Transaktionsaufzeichnungen protokolliert, soll Marktteilnehmern erlauben, Geld und Anlagen direkt auszutauschen, und "die unmittelbare und endgültige Abwicklung von Markttransaktionen erleichtern".

Weitere Meldungen

Travelport verstärkt IBM-Kooperation nach erfolgreichem Blockchain-Test

  • Das britische Unternehmen Travelport will seine Partnerschaft mit IBM ausbauen, nachdem IBM-Blockchain in einem Proof-of-Concept (PoC) -Test erfolgreich genutzt wurde, um Validierungs-, Vertriebs- und Abrechnungsprozesse für Hotelinhalte zwischen Hotels, Reisebüros und seiner Plattform zu automatisieren.
  • In einem zweiten Programm im Rahmen der Zusammenarbeit verwendet Travelport die IBM Watson Data Platform, um die Benutzerfreundlichkeit durch die Anwendung neuer Instrumente und Empfehlungen für Reisende anzupassen.
  • Blockchain kann Reisenden, Hotels und Reisebüros helfen, die Verwaltung des sogenannten Long-Tail-Inhalts zu verbessern. Dies ist wesentlich für die Erhöhung der Online-Sichtbarkeit.

Alibaba bringt Blockchain-Cloud-Business zu internationalen Märkten

  • Der chinesische Mischkonzern Alibaba Group hat sein Blockchain-Cloud-Geschäft außerhalb seines Heimatlandes ausgeweitet.
  • Die DLT-Dienste (Distributed Ledger Technology) zielen auf die lukrativen Märkte in Südostasien, Nordamerika und Europa ab.
  • Kunden können DLT-Lösungen verwenden, um Anwendungen für verschiedene Geschäftszwecke zu erstellen, einschließlich Management, automatische Bereitstellung, Kontrolle und Wartung von täglichen Aktivitäten sowie die Einführung von Software Development Kit (SDK) -Apps.

Kanadas Grenzagentur testet Blockchain-Plattform von IBM, Maersk

  • Die Canada Border Services Agency (CBSA) ist das neueste Unternehmen, das eine von IBM und Maersk entwickelte Blockchain-Versandlösung erprobt hat.
  • TradeLens, das im August dieses Jahres nach einem Pilotprojekt im August dieses Jahres vorgestellt wurde, zielt darauf ab, die Logistikprozesse zu vereinfachen.
  • Die CBSA hat sich auch mit der Montreal Port Authority zusammengetan, um TradeLens für den Versand und die Handhabung zu nutzen.

Australische Börse wird Blockchain-Abwicklung im Jahr 2021 ausrollen

  • Australiens führender Marktbetreiber, ASX Limited, gab Pläne zur Einführung der Blockchain-Technologie für Abwicklungen im Jahr 2021 bekannt.
  • ASX Limited hat im Laufe der Jahre das Clearing House Electronic Subregister System (CHESS) abonniert, ist nun aber bereit, es durch die neuere und innovative Blockchain zu ersetzen
  • Es gibt eine gute Anzahl von anderen Organisationen, die solche Entwicklung als eine große Sache sehen, die dazu beitragen könnte, den Prozess der Aktienausgabe und des Handels zu erleichtern.

Air Canada integriert Blockchain-basierte Reisevertriebsplattform

  • Kanadas größte Fluggesellschaft Air Canada hat ihre Teilnahme an einer Blockchain-basierten Reisevertriebsplattform angekündigt, die vom Schweizer Blockchain-Startup Winding Tree entwickelt wurde.
  • Air Canada hat eine Absichtserklärung unterzeichnet, um an einer dezentralen Open-Source-Reisevertriebsplattform teilzunehmen, die von Blockchain Travel Ecosystem Winding Tree entwickelt wurde.
  • Durch die Integration einer neuen Blockchain-Plattform wollen die Unternehmen den Vertrieb und Verkauf von Flugreisen verbessern und den Zugang zu Warenbeständen direkt von den Lieferanten ermöglichen.

Oracle veröffentlicht Blockchain-basierte Software für Lieferketten

  • Das Softwareentwicklungsunternehmen Oracle Corp. hat eine Reihe von blockchainbasierten Software-as-a-Service (SaaS) -Anwendungen basierend auf dem Oracle Blockchain Cloud Service veröffentlicht.
  • Mit einem Gesamtumsatz von 39,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 ist Oracle nach der Forbes-Liste von Global 2000 dieses Jahr das zweitgrößte Softwareentwicklungsunternehmen.
  • Wie viele Blockchain-basierte Lieferketten-Management-Tools behaupten Oracle Blockchain Applications, dass Kunden ihre Produkte über Lieferketten verfolgen, die Transparenz erhöhen, die Produktlieferung beschleunigen und die Kundenzufriedenheit verbessern können.

Australische Behörde stuft Blockchain-Technologie als nutzlos ein

  • Die australische Digital Transformation Agency (DTA) hat dem Senat mitgeteilt, dass es für jeden Einsatz von Blockchain heute eine bessere Technologie gibt.
  • Die Agentur erhielt vom australischen Budget 2018-19 AU $ 700.000, um die Blockchain für effiziente Regierungsdienstleistungen zu erkunden.
  • Die australische Regierung untersucht mit Hilfe von DTA Anwendungsmöglichkeiten für Blockchain in einer Reihe von Bereichen.

Meldungen vom 24.10.

Meldungen vom 23.10.

Meldungen vom 22.10.

Meldungen vom 21.10.

Mehr Blockchain-Themen finden Sie hier.

Weitere Meldungen aus dem Tech-Report der DWN finden Sie hier.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Unternehmen
Unternehmen Elektromobilität: In jedem Wandel stecken Chancen

Emissionen verringern, Kosten sparen und Imagegewinne erzielen – die Gründe für Unternehmen, in der Flotte auf Fahrzeuge mit...

DWN
Finanzen
Finanzen Blackrock: Mastermind hinter der globalen Anti-Corona-Strategie

Im August 2019 stellte Blackrock eine Strategie vor, wie auf eine neue Krise zu reagieren sei. Rund ein Jahr später werden zahlreiche der...

DWN
Deutschland
Deutschland Aktuelle Studie: Große Mehrheit der Deutschen erwartet sinkenden Lebensstandard

Einer aktuellen Forsa-Umfrage zum Start des Forum New Economy in Berlin zufolge befürchtet eine deutliche Mehrheit der Deutschen, sozial...

DWN
Finanzen
Finanzen Lagarde öffnet einer höheren Inflation die Tür - auf Sparer kommen schwere Zeiten zu

Die Europäische Zentralbank folgt der Federal Reserve und kündigt eine Tolerierung höherer Inflationswerte an. Da die Geldentwertung...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Volkswagen: US-Aufpassern wird der rote Teppich ausgerollt, deutsche Prüfer werden ausgesperrt

Während ein vom US-Justizministerium eingesetzter Sonderkontrolleur in Wolfsburg mit seinem Team alles durchleuchtet, was er möchte,...

DWN
Politik
Politik US-Wahlkampf: Erstes TV-Duell zwischen Trump und Biden verläuft chaotisch, Märkte werden nervös

Der US-Präsident fällt seinem Herausforderer ständig ins Wort, Biden wiederum bezeichnet den Amtsinhaber als „Clown“, "Putins...

DWN
Politik
Politik Berlins rot-rot-grüne Sprachpolizei: Beamte sollen künftig „gendergerecht“ sprechen

Statt sich auf die drängenden Probleme der Hauptstadt wie das BER-Desaster oder die Wirtschaftskrise zu fokussieren, stellt Berlins linke...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Deutsche Glasindustrie kommt in der Krise mit blauem Auge davon, Corona-Produkt könnte Umsätze sogar explodieren lassen

Die Glashersteller verzeichneten zwar bis Ende Juni insgesamt Umsatzeinbußen, doch fallen die Rückgänge einigermaßen moderat aus. Die...

DWN
Marktbericht
Marktbericht Gewinnmitnahmen drücken Aktienmärkte ins Minus - heute Tag der Arbeitsmarkt-Daten

Nach dem kleinen Kursfeuerwerk, das es noch zum Wochenstart gegeben hat, haben sich die deutschen Handelsplätze nun wieder beruhigt. Der...

DWN
Deutschland
Deutschland Alkohol, Parties, Fieber-Ambulanzen: Das sind die neuen Corona-Restriktionen

Bund und Länder haben sich auf neue restriktive Maßnahmen im Rahmen der Bekämpfung des Corona-Virus geeinigt.

DWN
Deutschland
Deutschland „Aale Dieter“ boykottiert Corona-Wahnsinn auf dem Hamburger Fischmarkt

Wegen des Coronavirus wird der Hamburger Fischmarkt bis zur Unkenntlichkeit verändert. Ein Urgestein boykottiert nun das Schauspiel.

DWN
Finanzen
Finanzen Insider: Neuer Richtungsstreit an der Spitze der EZB ausgebrochen

Im Führungsgremium der Europäischen Zentralbank sollen namentlich nicht bekannten Insidern zufolge neue Grabenkämpfe ausgebrochen sein.

DWN
Politik
Politik Demos in Weißrussland: Für die EU spielen Corona-Regeln plötzlich keine Rolle mehr

Die EU und Kanzlerin Merkel machen keinen Hehl aus ihrer Unterstützung für die Demos in Weißrussland. Doch die Massendemos verlaufen...

DWN
Politik
Politik „The Great Decline“: Es gibt Anzeichen für das Ende der USA als Weltmacht

Der frühere Bürochef von US-Außenminister Colin Powell sieht in der Militär-Struktur der USA Anzeichen dafür, dass das Land als...

DWN
Politik
Politik EU beginnt mit Entwicklung von Kampf-Drohnen – ohne die USA

Deutschland, Frankreich und zwei weitere EU-Staaten werden im aktuellen Jahr mit der Entwicklung von europäischen Kampf-Drohnen beginnen,...

celtra_fin_Interscroller