Deutschlands Milliardäre rutschen aus den internationalen Ranglisten

 

Mehr zum Thema.

Benachrichtigung über neue Artikel:  
 
Lesezeit: 3 min
01.04.2019 17:20
Zwar gehören weiter einige Deutsche zur Gruppe der 50 reichsten Milliardäre der Welt. Doch im Vergleich zu 1999 verzeichnet Deutschland den weltweit stärksten Rückgang in dieser Liste der Top-Milliardäre.
Deutschlands Milliardäre rutschen aus den internationalen Ranglisten

Benachrichtigung über neue Artikel:  

Die 50 reichsten Milliardäre der Welt sind nicht gleichmäßig über den Globus verteilt. Vielmehr sind sie in nur zwölf Staaten ansässig, wie die aktuelle Forbes-Liste der Milliardäre zeigt.

Interessant ist ein Blick auf die Verteilung der Superreichen auf die verschiedenen Staaten der Welt. Eine Aufstellung von Visual Capitalist zeigt zudem, in welchen Branchen die Top-Milliardäre zu ihrem Reichtum gelangt sind.

NameVermögen (Mrd. $)StaatBranche
#1Jeff Bezos131?? USATech, Online-Handel
#2Bill Gates96,5?? USATech
#3Warren Buffett82,5?? USAInvestments
#4Bernard Arnault76?? FranceLuxusgüter, Kosmetik
#5Carlos Slim Helu64?? MexicoTelekommunikation
#6Amancio Ortega62,7?? SpainMode
#7Larry Ellison62,5?? USATech
#8Mark Zuckerberg62,3?? USATech
#9Michael Bloomberg55,5?? USAMedien
#10Larry Page50,8?? USATech
#11Charles Koch50,5?? USAVerschiedenes
#12David Koch50,5?? USAVerschiedenes
#13Mukesh Ambani50?? IndiaÖl & Gas,Telekommunikation
#14Sergey Brin49,8?? USATech
#15Francoise Bettencourt49,3?? FranceKosmetik
#16Jim Walton44,6?? USAEinzelhandel
#17Alice Walton44,4?? USAEinzelhandel, Kunst
#18Rob Walton44,3?? USAEinzelhandel
#19Steve Ballmer41,2?? USATech
#20Ma Huateng (Pony)38,8?? ChinaTech
#21Jack Ma37,3?? ChinaTech, Online-Handel
#22Hui Ka Yan36,2?? ChinaImmobilien
#23Beate Heister & Karl Albrecht Jr.36,1?? GermanyEinzelhandel
#24Sheldon Adelson35,1?? USACasinos
#25Michael Dell34,3?? USATech
#26Phil Knight33,4?? USAMode
#27David Thomson32,5?? CanadaMedien
#28Li Ka-shing31,7?? ChinaEntwickler
#29Lee Shau Kee30,1?? ChinaEntwickler
#30François Pinault29,7?? FranceLuxusgüter
#31Joseph Safra25,2?? BrazilVerschiedenes
#32Leonid Mikhelson24?? RussiaÖl & Gas
#33Jacqueline Mars23,4?? USANahrung
#34John Mars23,9?? USANahrung
#35Jorge Paulo Lemann22,8?? BrazilVerschiedenes
#36Azim Premji22,6?? IndiaTech
#37Dieter Schwarz22,6?? GermanyEinzelhandel
#38Wang Jianlin22,6?? ChinaImmobilien
#39Giovanni Ferrero22,4?? ItalyNahrung
#40Elon Musk22,4?? USAAutomobil, Tech
#41Tadashi Yanai22,2?? JapanMode
#42Yang Huiyan22,1?? ChinaImmobilien
#43Masayoshi Son21,6?? JapanBanking, Investments
#44Jim Simons21,5?? USAInvestments
#45Vladimir Lisin21,3?? RussiaStahl, Transport
#46Susanne Klatten21?? GermanyAutomobil, Pharma
#47Vagit Alekperov20,7?? RussiaÖl & Gas
#48Alexey Mordashov20,5?? RussiaStahl, Investments
#49Gennady Timchenko20,1?? RussiaÖl & Gas
#50Leonardo Del Vecchio19,8?? ItalyBrillen

Die erste Deutsche auf der Liste der Top-Milliardäre mit einem Vermögen in Höhe von 36,1 Milliarden Dollar ist Beate Heister (#23), die Tochter von Aldi-Gründer Karl Albrecht. Weitere Deutsche sind Dieter Schwarz (#37) und Susanne Klatten (#46).

Zwar könnte der reichste Mann der Welt, Amazon-Chef Jeff Bezos, die Spitzenposition infolge seiner Scheidung einbüßen. Doch dies wird nichts daran ändern, dass die USA mit 21 Top-Milliardären am häufigsten auf der Liste vertreten sind.

Es folgen China (7 Superreiche), Russland (5), Frankreich und Deutschland (je 3), Brasilien, Indien, Italien und Japan (je 2), Spanien, Mexiko und Kanada, die je einmal auf der Liste der 50 Top-Milliardäre vertreten sind.

Wenn man diese Zahlen mit jenen von vor zwanzig Jahren vergleicht, so sieht man hier erhebliche Entwicklungen. So war damals kein einziger Russe unter den 50 reichsten Milliardären, heute sind es fünf.

Der zweitstärkste Gewinner ist China, das vier Positionen auf der Liste hinzugewinnen konnte. Aber auch die USA, Brasilien, Indien, Italien und Spanien haben Postionen auf der Liste hinzugewonnen.

Auf der anderen Seite gibt es Länder, die heute mit weniger Personen auf der Liste der 50 reichsten Milliardäre vertreten sind als noch vor zwanzig Jahren. Am weitesten ist Deutschland abgerutscht, das in dem Zeitraum vier Positionen verloren hat.

StaatZahl der Top-50-Milliardäre (1999)Zahl der Top-50-Milliardäre (2019)Änderung
?? Russland05+5
?? China37+4
?? USA1821+3
?? Brasilien02+2
?? Indien02+2
?? Italien12+1
?? Spanien01+1
?? Mexiko110
?? Kanada110
?? Bermuda10-1
?? Japan32-1
?? Frankreich53-2
?? Saudi-Arabien20-2
?? Taiwan20-2
?? Schweden30-3
??Schweiz30-3
?? Deutschland73-4



DWN
Marktbericht
DWN
Deutschland
Deutschland DWN-Ratgeber: Staatliche Unterstützung während Corona - und wie man an sie herankommt

Auch wenn es immer wieder Kritik gibt: Dass der deutsche Staat nichts unternimmt, um den Unternehmen während der Krise unter die Arme zu...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona stürzt den Kakao-Preis in einen Bärenmarkt

Der abstürzende Kakaopreis spiegelt nicht nur Angebot und Nachfrage bei dem Rohstoff selbst wieder, sondern ist auch ein nützlicher...

DWN
Deutschland
Deutschland Die EU-Klimapolitik trifft die deutschen Stahlkocher zur Unzeit

Die Klima-Ziele der EU-Kommission verunsichern die Stahlindustrie. Die zunehmenden Restriktionen treffen eine Branche, welche ohnehin in...

DWN
Deutschland
Deutschland Nordrhein-Westfalen gibt Windkraft neuen Schub

Die Windenergie-Branche steht unter massivem Druck. Jetzt gibt es wieder zwei Projekte aus dem Westen Deutschlands, die für Hoffnung...

DWN
Panorama
Panorama Die großen Viren-Epidemien kommen aus China: Ist der gewaltige Eier-Konsum der Grund?

Die großen Viren-Epidemien der letzten 100 Jahre kamen allesamt aus China. Was das mit dem gewaltigen Eierkonsum im Reich der Mitte zu tun...

DWN
Politik
Politik "Ich warne davor, sich gegenüber Peking unterwürfig zu verhalten"

Hier der zweite Teil des großen DWN-Interviews mit Fritz Felgentreu. Der SPD-Bundestagsabgeordnete, Obmann im Verteidigungsausschuss und...

DWN
Finanzen
Finanzen Irren die Lehrbücher? Zentralbanken pumpen Milliarden ins System - aber die Inflation bleibt aus

Seit über zehn Jahren überschwemmen die Zentralbanken die Welt mit Geld, aber die Inflation scheint auszubleiben. "Scheint", betont...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutscher Stahl: Auch heute noch das Rückgrat der Volkswirtschaft

Auch im Zeitalter der Digitalisierung bildet die Stahlbranche noch immer das Rückgrat der deutschen Volkswirtschaft.

DWN
Politik
Politik Spahn treibt digitale Patienten-Akte voran: Kritik an Einführung einer „unausgereiften“ Version Anfang 2021

Die Bundesregierung treibt die Digitalisierung im Gesundheitswesen voran. Anfang 2021 wird die elektronische Patientenakte kommen – in...

DWN
Technologie
Technologie Markt für Smartcards wächst auf über 10 Milliarden Dollar

Smartcards, die oft in großen Unternehmen als eine Art digitaler Ausweis zum Einsatz kommen, werden immer wichtiger. Die Umsätze ihrer...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Statistiken werden in großem Stil gefälscht: In Wahrheit sind ein Drittel aller Amerikaner arbeitslos

In den offiziellen US-Statistiken werden Abermillionen von Arbeitslosen aufgrund von gezielten Tricksereien und Statistik-Fälschungen...

DWN
Politik
Politik Neue globale Verantwortung: Deutschlands Marine muss die Freiheit der Seewege schützen

Was bedeutet der Abzug von 9.500 amerikanischen Soldaten aus Deutschland? Wie soll unser Land in Zukunft sicherheitspolitisch agieren?...

DWN
Politik
Politik Einbruch-Serie erschüttert Europaparlament: Dutzende Büros aufgebrochen, Akten und Computer gestohlen

Wie erst jetzt bekannt wurde, wurden im Europaparlament in Brüssel in den vergangenen Wochen dutzende Abgeordneten-Büros aufgebrochen und...

DWN
Technologie
Technologie Wasserstoff: Die Lösung aller Antriebs-Probleme beim Auto?

Der Experte Timm Koch plädiert im großen DWN-Interview für das Auto mit Brennstoffzellen-Antrieb, der auf Wasserstoff basiert.

celtra_fin_Interscroller