Finanzen

Das sind die 7 größten Fehler beim Hauskauf

Lesezeit: 1 min
17.12.2020 13:09  Aktualisiert: 17.12.2020 13:09
Der Kauf einer Immobilie ist wohl die größte und wichtigste Investition, die man in seinem Leben tätigen kann. Lesen Sie hier, was die größten Fehler sind und wie man diese verhindert.
Das sind die 7 größten Fehler beim Hauskauf
Beim Hauskauf sollte man sich keine zu große Fehler erlauben. (Foto: Pixabay)

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Altersvorsorge neu gedacht: Frau Kaiser, beim Haus- oder Wohnungskauf können zahlreiche Fehler passieren. Sie sind die Leiterin der Interhyp-Niederlassung Hamburg und können uns als Expertin bestimmt erklären, wie man diese bereits im Vorhinein verhindert.

Zum Beispiel Fehler Nr. 1: Auf die falsche Immobilie setzen

Sabina Kaiser: Die Immobilie muss vor allem zu den persönlichen Bedürfnissen passen. Die Lage muss stimmen, das heißt zum Beispiel, dass die Entfernung zu Geschäften, Schulen und zum Arbeitsplatz nicht zu groß sein sollte. Über die Infrastruktur und die unmittelbare Nachbarschaft sollten sich Kaufinteressenten ein genaues Bild machen.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier auf unserer neuen Publikation Altersvorsorge neu Gedacht

***

Altersvorsorge-neu-gedacht.de ist die neueste Publikation von Bonnier Business Press Deutschland. 


Mehr zum Thema:  

DWN
Deutschland
Deutschland Impfpflicht: Darauf kommt es bei einer Gewissens-Entscheidung im Bundestag an

Sollte der Bundestag über die Impfpflicht entscheiden, darf nicht der Fraktionszwang gelten, fordert DWN-Autor Prof. Dr. Werner Thiede.

DWN
Politik
Politik Deutsch-Russische Beziehungen: Es kann nur besser werden

Die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland sind fundamental für Sicherheit, Frieden und Stabilität in Europa. Leider haben sie...

DWN
Politik
Politik E-Mobilität und Kapitalismus: Umweltschützer, Autokonzerne und Hedgefonds verfolgen die gleiche Agenda

Der Publizist Werner Rügemer liefert im großen DWN-Interview eine eindrucksvolle Analyse ab. Er zeigt auf, wie der fanatisch...

DWN
Finanzen
Finanzen So massiv beeinflussen Kredite das globale Wirtschaftssystem

Langfristig ist die Produktivität wichtig für das Wachstum einer Wirtschaft. Kurzfristig jedoch spielen Kredite die größere Rolle. Im...

DWN
Politik
Politik Merkel war unterwürfig: Olaf Scholz muss eine neue China-Politik einleiten

Merkels Kotau vor China hat Deutschland und Europa geschadet.

DWN
Technologie
Technologie Wissenschaftler aus Oldenburg verblüfft mit 3-Druck von Nanoteilen

Der 3-D-Druck ist mittlerweile ein etabliertes Fertigungs-Verfahren. Nun haben Forscher aus Norddeutschland die Technologie noch einmal...

DWN
Politik
Politik „AUKUS“: Eine neue Monroe-Doktrin, die sich gegen China und die EU richtet?

Das trilaterale Bündnis „AUKUS“, das von den USA, Großbritannien und Australien geleitet wird, richtet sich nicht nur gegen Chinas...

DWN
Politik
Politik US-Lebensmittelbehörde liefert erste Daten zu Nebenwirkungen von Pfizer-Impfstoff

Die US-Lebensmittelbehörde FDA hat die ersten Dokumente herausgegeben, auf deren Basis sie den Corona-Impfstoff von Pfizer zugelassen hat.