Gewinner und Verlierer

Aktienrückkäufe: Bei Apple geht die Rechnung nicht auf

Aktienrückkäufe sind beliebte Maßnahmen von Unternehmen, wenn es darum geht, überschüssige Gewinne zu investieren. Auch die Anleger profitieren davon, da durch die Verringerung der frei handelbaren Anteilscheine der Gewinn pro Aktie steigt. In der Regel hat dies Kurssteigerungen zur Folge. Leider ist das aber nicht immer so.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Börsen: Apple-Chef Tim Cook. (Foto: dpa)

Apple-Chef Tim Cook. (Foto: dpa)

In diesem Artikel lesen Sie:

  • wieviel Geld US-Unternehmen in den vergangenen Jahren für Aktienrückkäufe ausgegeben haben
  • wieviel deutsche Firmen ausgegeben haben
  • warum sich diese Maßnahmen bei Apple nicht ausgezahlt haben

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER