Mehr Bürger fühlen sich unsicher

Kriminalstatistik: Polizei erfasst erneut weniger Straftaten

Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2018 erneut gesunken. Doch dies bedeutet mitnichten, dass die Kriminalität zurückgegangen ist. Eine wachsende Zahl von Bürgern fühlt sich im eigenen Wohnumfeld nicht mehr sicher.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
BKA-Präsident Holger Münch, Innenminister Horst Seehofer und IMK-Chef Hans-Joachim Grote bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (Foto: dpa)

BKA-Präsident Holger Münch, Innenminister Horst Seehofer und IMK-Chef Hans-Joachim Grote bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.