Politik

Fall „Epstein“: Zeitleiste und DWN-Dossier zum größten Pädophilie-Skandal des Jahrhunderts

Lesezeit: 1 min
29.01.2021 20:35  Aktualisiert: 29.01.2021 20:35
In diesem Artikel finden Sie sowohl die Zeitleiste als auch die wichtigsten Analysen und Meldungen zum größten Pädophilie-Skandal des Jahrhunderts um Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell.
Fall „Epstein“: Zeitleiste und DWN-Dossier zum größten Pädophilie-Skandal des Jahrhunderts
Jeff Epstein, Ghislaine Maxwell und eines ihrer Opfer. (Screenshot/YouTube)

Mehr zum Thema:  
Politik > USA >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Politik  
USA  

2005: Eines der mutmaßlichen Opfer von Jeffrey Epstein im Alter von 14 Jahren meldet ihn bei der Polizei von Palm Beach

2006: Epstein wird wegen rechtswidriger sexueller Handlungen mit Minderjährigen angeklagt

2007: Ein Plädoyer wird geschlossen - anstatt sich der Anklage wegen föderalen Sexhandels zu stellen, bekennt sich Epstein zu zwei Anklagen wegen Prostitution, darunter eine minderjährige Person

2008: Epstein wird nach dem Plädoyer zu einer 18-monatigen Haftstrafe verurteilt

November 2018: Der Miami Herald veröffentlicht eine explosive Untersuchung über Epstein. Dutzende von Frauen werfen ihm Missbrauch vor

Juli 2019: Epstein wird erneut verhaftet und des Sexhandels mit minderjährigen Mädchen über mehrere Jahre hinweg beschuldigt

August 2019: Epstein wird tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden, während er auf den Prozess wartet (HIER)

2. Juli 2020: Ghislaine Maxwell wird vom FBI in ihrem Haus in New Hampshire festgenommen

14. Juli 2020: Frau Maxwell bekennt sich wegen des Handels mit Minderjährigen für Epstein nicht schuldig und erhält keine Kaution

27. Januar 2021: US-Bezirksrichterin Loretta Preska lässt versiegelte Dokumente über den Fall Maxwell veröffentlichen. Doch sie verfügt, dass die Namen von Prominenten und Politikern geschwärzt werden. Dazu zählen Bill Clinton, Prinz Andrew und viele mehr – Neue Bilder von Clinton in Epstein-Affäre aufgetaucht.

Mehr Analysen und Meldungen zum Thema:

Pädophilie-Skandal: US-Bezirksrichterin lässt Namen von Bill Clinton und anderen Prominenten schwärzen (Aktuell)

Kinderpornografie: Erreicht der gruselige Skandal bald die Eliten in Deutschland? (Aktuell)

Epstein-Affäre zeigt: Es ist an der Zeit, die Super-Eliten abzuschaffen

Nächster Coup beim Epstein-Skandal: Französische Polizei nimmt Model-Agent fest

Neue Festnahme im Epstein-Skandal: Für Prinz Andrew wird die Lage zunehmend brenzlig

DWN stellt die Fakten richtig: Darum wurde die Deutsche Bank im Fall Jeffrey Epstein verurteilt

Sexual-Verbrechen: Beweislast gegen Prinz Andrew wird immer erdrückender

Epstein-Skandal: Fernseh-Interview wird für Prinz Andrew zum Fiasko

Epstein-Komplizin engagiert Anwalt von Top-al-Qaida-Terroristen

Jeff Epsteins Sexualopfer: Ich wurde an die mächtigsten Menschen der Welt verkauft

HIER geht es zu einer Dokumentation über den Fall.


Mehr zum Thema:  
Politik > USA >

DWN
Unternehmen
Unternehmen Die deutsche Wirtschaftskrise ist eine Chance für Start-ups
24.02.2024

Die Berliner Unternehmerin Julia Derndinger spricht im exklusiven DWN-Interview über den aktuellen Zustand der deutschen Gründerszene,...

DWN
Finanzen
Finanzen EU-Vermögensregister und Bargeldbeschränkungen: Risiko für Anleger
23.02.2024

Das EU-Vermögensregister gehört derzeit zu den größten Risiken für Anleger. Daher ist es wichtig, sich jetzt zu überlegen, wie man...

DWN
Technologie
Technologie Googles KI generiert nach zu viel Diversität keine Bilder von Leuten
24.02.2024

Google lässt seine KI-Software Gemini vorerst keine Bilder von Menschen mehr erzeugen, nachdem sie Nutzern nicht-weiße Nazi-Soldaten und...

DWN
Politik
Politik UN-Chef Guterres: Höchste Zeit für Frieden in der Ukraine
24.02.2024

Zwei Jahre nach Kriegsbeginn in der Ukraine hat UN-Generalsekretär António Guterres ein Ende der Kämpfe verlangt - und eindringlich vor...

DWN
Politik
Politik Dringend: Deutschlands Wirtschaft fordert Steuerreform
24.02.2024

Führende Industrieverbände fordern steuerpolitische Reformen: Sie präsentieren ein Spektrum an Maßnahmen, von der Senkung der...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Regeln für den Onlinehandel in der EU - was jetzt zu beachten ist!
24.02.2024

Wer Onlinehandel betreibt, läuft Gefahr, in eine Abmahnfalle zu geraten. Dies kann aus Unwissenheit passieren oder wenn Fehler...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Können Kasachstan und Aserbaidschan russische Energie ersetzen?
23.02.2024

Aserbaidschan und Kasachstan sollen als Folge des Ukrainekrieges zu wichtigen Energieversorgern Deutschlands und der EU werden. Doch wie...

DWN
Politik
Politik Ukraine-Krieg: Wunderwaffen gibt es nicht
23.02.2024

Im Ukraine-Krieg treffen russische auf westliche Waffensysteme. Inwieweit lässt sich deren Effektivität vergleichen, sind ausgebrannte...