Politik

Fall „Epstein“: Zeitleiste und DWN-Dossier zum größten Pädophilie-Skandal des Jahrhunderts

Lesezeit: 1 min
29.01.2021 20:35  Aktualisiert: 29.01.2021 20:35
In diesem Artikel finden Sie sowohl die Zeitleiste als auch die wichtigsten Analysen und Meldungen zum größten Pädophilie-Skandal des Jahrhunderts um Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell.
Fall „Epstein“: Zeitleiste und DWN-Dossier zum größten Pädophilie-Skandal des Jahrhunderts
Jeff Epstein, Ghislaine Maxwell und eines ihrer Opfer. (Screenshot/YouTube)

Mehr zum Thema:  
Politik > USA >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Politik  
USA  

2005: Eines der mutmaßlichen Opfer von Jeffrey Epstein im Alter von 14 Jahren meldet ihn bei der Polizei von Palm Beach

2006: Epstein wird wegen rechtswidriger sexueller Handlungen mit Minderjährigen angeklagt

2007: Ein Plädoyer wird geschlossen - anstatt sich der Anklage wegen föderalen Sexhandels zu stellen, bekennt sich Epstein zu zwei Anklagen wegen Prostitution, darunter eine minderjährige Person

2008: Epstein wird nach dem Plädoyer zu einer 18-monatigen Haftstrafe verurteilt

November 2018: Der Miami Herald veröffentlicht eine explosive Untersuchung über Epstein. Dutzende von Frauen werfen ihm Missbrauch vor

Juli 2019: Epstein wird erneut verhaftet und des Sexhandels mit minderjährigen Mädchen über mehrere Jahre hinweg beschuldigt

August 2019: Epstein wird tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden, während er auf den Prozess wartet (HIER)

2. Juli 2020: Ghislaine Maxwell wird vom FBI in ihrem Haus in New Hampshire festgenommen

14. Juli 2020: Frau Maxwell bekennt sich wegen des Handels mit Minderjährigen für Epstein nicht schuldig und erhält keine Kaution

27. Januar 2021: US-Bezirksrichterin Loretta Preska lässt versiegelte Dokumente über den Fall Maxwell veröffentlichen. Doch sie verfügt, dass die Namen von Prominenten und Politikern geschwärzt werden. Dazu zählen Bill Clinton, Prinz Andrew und viele mehr – Neue Bilder von Clinton in Epstein-Affäre aufgetaucht.

Mehr Analysen und Meldungen zum Thema:

Pädophilie-Skandal: US-Bezirksrichterin lässt Namen von Bill Clinton und anderen Prominenten schwärzen (Aktuell)

Kinderpornografie: Erreicht der gruselige Skandal bald die Eliten in Deutschland? (Aktuell)

Epstein-Affäre zeigt: Es ist an der Zeit, die Super-Eliten abzuschaffen

Nächster Coup beim Epstein-Skandal: Französische Polizei nimmt Model-Agent fest

Neue Festnahme im Epstein-Skandal: Für Prinz Andrew wird die Lage zunehmend brenzlig

DWN stellt die Fakten richtig: Darum wurde die Deutsche Bank im Fall Jeffrey Epstein verurteilt

Sexual-Verbrechen: Beweislast gegen Prinz Andrew wird immer erdrückender

Epstein-Skandal: Fernseh-Interview wird für Prinz Andrew zum Fiasko

Epstein-Komplizin engagiert Anwalt von Top-al-Qaida-Terroristen

Jeff Epsteins Sexualopfer: Ich wurde an die mächtigsten Menschen der Welt verkauft

HIER geht es zu einer Dokumentation über den Fall.


Mehr zum Thema:  
Politik > USA >

DWN
Deutschland
Deutschland Es ist offiziell: Lockdown wird bis zum 28. März verlängert

Der Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland wird angesichts weiter hoher Infektionszahlen grundsätzlich bis zum 28....

DWN
Deutschland
Deutschland Brandbrief an Merkel: Deutschland spielt mit dem Verlust seiner mittelständischen Basis

Vertreter des Mittelstands warnen in einem Brandbrief an Bundeskanzlerin Merkel vor einer mutwilligen Zerstörung der wirtschaftlichen...

DWN
Politik
Politik Gegen den Lockdown: Texas hebt Maskenpflicht auf und öffnet alle Restaurants

Der US-Bundesstaat Texas wird zum Missfallen der in Washington D.C. sitzenden Biden-Regierung am 10. März alle Geschäfte und alle...

DWN
Finanzen
Finanzen Höhere Inflation im Anmarsch - ein gutes Omen für Gold

Während viele andere Geldanlagen zuletzt starke Gewinne verzeichneten, zeigte Gold eine auffällige Schwäche. Doch dies dürfte sich nun...

DWN
Politik
Politik Studie lobt Lockdowns, weil sie gut für das Klima sind – doch ging es eigentlich nicht um ein Virus?

Laut Experten sind über ein Jahrzehnt hinweg gleichwertige Emissionsrückgänge wie während des aktuellen Corona-Lockdowns erforderlich,...

DWN
Politik
Politik 2021: Jahr der Wahlen - oder der Wählertäuschungen?

2021 ist das Jahr der großen Wahlen. Doch eigentlich ist es egal, für wen sich die Wähler entscheiden, schreibt DWN-Gastautor Henrik...

DWN
Politik
Politik DWN-Recht: Dürfen nun Beamte, die der AfD angehören, gefeuert werden?

In den Reihen der als „Verdachtsfall“ eingestuften AfD befinden sich auch deutsche Beamte. Welche beruflichen und rechtlichen...

DWN
Politik
Politik Medienberichte: Intensivstationen sind voll mit Leuten, die kein Deutsch verstehen

Die Bild-Zeitung berichtet von einem Gespräch zwischen RKI-Chef Lothar Wieler und mehreren Chefärzten. Demzufolge sei die Mehrheit der...