Politik

Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf

Lesezeit: 2 min
22.02.2021 19:50  Aktualisiert: 22.02.2021 19:50
Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours will vom Herbst an in seinen eigenen Urlaubshotels der Marke Allsun nur noch Gäste mit einer Corona-Impfung beherbergen. Doch der Schuss ging offenbar nach hinten los.
Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf
Eine medizinische Fachangestellte setzt bei einem Probedurchlauf im Impfzentrum Bamberg bei einer Dame die Kanüle zur Impfung an. In der Spritze befindet sich kein Impfstoff (gestellte Szene). (Foto: dpa)
Foto: Nicolas Armer

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours will vom Herbst an in seinen eigenen Urlaubshotels der Marke Allsun nur noch Gäste mit einer Corona-Impfung beherbergen. Diese Regel solle voraussichtlich ab dem 31. Oktober gelten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der genaue Zeitpunkt hänge vom Verlauf der Impfungen ab. Alltours betreibt unter dem Namen Allsun 35 Hotels auf Mallorca, den Kanaren und in Griechenland. „Wir wollen allen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können“, sagte Alltours-Inhaber Willi Verhuven laut Mitteilung. Bei steigenden Impfquoten und sinkenden Inzidenzen in den Urlaubsgebieten stehe einem Urlaub nichts im Wege.

Diese Ankündigung sorgte für Proteste in den sozialen Medien. Auf der Facebook-Seite von Alltours kommentierten Tausende Facebook-Nutzer den Vorstoß mit zahlreichen Boykottaufrufen. Ein kurzer Abriss:

„Hoffe der Pleitegeier Kreist über euch“

„Nur noch Geimpfte? Hoffe ihr geht Pleite“

„Ihr seid richtig ekelhaft“

„Das geht gewaltig nach hinten los - #alltours NIE WIEDER!“

„Impfpflicht bei Alltours? Nö, dann behalte ich mein Geld lieber für mich. Alltours bekommt es jedenfalls nicht“

„Kein Interesse. Viel Spaß beim Pleite gehen“

„Sommerurlaub mit alltours? Nö danke, ab jetzt nie wieder“

„Mit Sicherheit werde ich bei euch nicht mehr buchen , da ihr nur noch geimpfte Menschen reisen lasst“

„Ich werde NIE BEI EUCH BUCHEN!!! Viel Spaß beim pleite gehen“

„Und was ist mit den Familien? Der Impfstoff ist nicht für Kinder zugelassen, also nur noch Pärchen und Singles bei Alltours. Gut könnt ihr haben“

„Urlaub gern! Aber nie wieder mit euch!“

„Ohne mich! Nie wieder alltours!“

„Ihr diskriminiert uns - wir diskriminieren euch. Aktion - Reaktion.“

„Fickt euch alltours ich sehe euch schon pleite gehen juhuuuuu“

„Nach eurer Impfaussage werde ich nie wieder bei euch was buchen. Wünsche euch die Insolvenz“

„Die Impfparolen gehen nach hinten los, liebe Alltours. Überlegt mal kurz: bis Mitte/Ende des Jahres sind maximal die Rentner geimpft. Also dieses Jahr nur Rentnerreisen. Über den Daumen gepeilt, lassen sich 50 % der Menschen nicht impfen. Also werdet ihr 50% weniger zahlende Kunden haben, oder glaubt ihr, dass von den 50% der geimpften alle Kunden zu euch kommen? Es wird für diejenigen, die das Impfen verlangen schlecht ausgehen. Das prophezeie ich einfach mal, dass das mit einer Insolvenz enden wird. Noch ein kleiner Tipp, rechnet einmal nach: In Hamburg leben ca. 1.8 Millionen Menschen, im Moment werden maximal 500 Personen am Tag geimpft. Es sollen einmal 7000 werden….aber niemand weiß wann. Viel Erfolg bei der Rechenaufgabe.“

„Byebye Alltours“

„Ihr könnt mich mal. Geht mit euren Geimpften in Konkurs. Ich wünsche es euch“

„,soooo flexibel - mit alltours sorglos den Sommer buchen‘.... ,aber bitte mit Impfung!‘ haben die Marketingstrategen vergessen. Das wird eine teure Pressemitteilung werden, Freunde“

„Ich werde alle die ich kenne ob Familie oder Freunde eure ekelhafte Impf Bedingungen erzählen und das sollte jeder machen so das ihr pleite geht ihr Haufen …“

„Das war‘s. Nie wieder Alltours“

„Nur mit Impfung ? Da muesst Ihr dann leider auf mein Geld verzichten - geht pleite !“

„Ja wo sind wir denn hier? Was bildet ihr euch eigentlich ein! Wer mich zur Impfung zwingen will, hat mich als Kunde verloren. Alltours schafft sich ab, schade für die Mitarbeiter“

„Hoffen wir mal, das dieser Drecksverein schnellstmöglich Pleite geht. Wollen nur noch geimpfte Leute in den Urlaub lassen“

„Auch ich mit Famiele wollen wieder in den Süden. Das Geld dafür liegt seid letzten Jahr bereit ,+ das von diesem Jahr . Ich sag's mal so , da wird sich schon ein Veranstalter finden der mein Geld will“

„Nur mit Impfung? Warum? Völlig sinnfrei! Somit keine Buchung mehr über Sie!!!“

„Bei Euch werde ich gewiss nichts mehr buchen. Wer sich unterschwellig als Gesetzgeber aufspielt und eine Impfpflicht einführt, wird von mir und keinem meiner Angehörigen mehr ,berücksichtigt‘“

„Den Shitstorm habt ihr euch redlich verdient #niewiederAlltours“


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Jens Spahns große Abenteuer

Die bisherige Karriere von Deutschlands Gesundheitsminister Jens Spahn ist aufregend verlaufen. Die DWN zeichnen die wichtigsten Stationen...

DWN
Politik
Politik Corona-Ticker - Der Wahlkampf hat begonnen: SPD-Chef wirft Merkel Versagen in der Corona-Krise vor

Die im September anstehende Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus. Die SPD versucht, die weitverbreitete Unzufriedenheit über die...

DWN
Politik
Politik Hiobsbotschaft: WHO erwartet kein Ende der Pandemie vor 2022

In der Nacht vom 1. auf den 2. März 2021 hat die Öffentlichkeit eine Hiobsbotschaft erreicht. Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona-Rezession wie Zweiter Weltkrieg – der Tod des Gastgewerbes ist beschlossene Sache

Die aktuelle Corona-Rezession weist große Ähnlichkeiten mit den wirtschaftlichen Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf. Aus einem...

DWN
Politik
Politik Steinmeier erwägt staatliche Regulierung der sozialen Medien im Namen der Freiheit und der Demokratie

Bundespräsident Steinmeier meint: „Die Demokratien der Welt müssen ihre Verfasstheit auch im Digitalen sichern, gegen Feinde von innen...

DWN
Finanzen
Finanzen Es ist noch nicht zu spät: Warum Immobilien auf dem Land eine Chance sind

Trotz der sinkenden Lebensqualität in den Städten infolge von Corona kann das Statistische Bundesamt noch immer keine Flucht aufs Land...

DWN
Deutschland
Deutschland 900 Millionen Euro mehr: Stromkosten in Deutschland explodieren

Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr so viel für ihren Strom bezahlt wie noch nie.

DWN
Finanzen
Finanzen Lieferketten-Chaos und hohe Transportkosten fachen Inflation in Europa an

Produzenten geben die teils deutlich gestiegenen Kosten an die Kunden weiter, die Inflation in Europa erreicht die Geschäfte und...

DWN
Politik
Politik Zwischen Europa und Russland tobt ein harter Kulturkampf

Der geopolitische Wettbewerb zwischen Europa und Russland nimmt Konturen eines Kulturkampfs an, bei dem es um Religion, Familienwerte und...

DWN
Finanzen
Finanzen Zentralbank der Zentralbanken warnt vor Blasen im Finanzsystem

Die Bank für internationalen Zahlungsausgleich wählt ihre Worte mit Bedacht. Im Klartext warnt sie vor dem Platzen riesiger...

DWN
Politik
Politik Schock-Bericht: Bundesregierung will Lockdown bis Ende März verlängern

Aus einem Bericht geht hervor: „Aus Regierungskreisen heißt es, dass der Lockdown voraussichtlich bis Ende März im Grundsatz...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Erschreckend hohe Kosten erdrücken Deutsche Metall- und Elektroindustrie

Dass die deutsche Metall- und Elektroindustrie im internationalen Vergleich relativ hohe Kosten hat, dürfte wohl kaum jemanden...

DWN
Deutschland
Deutschland Verrückte Entwicklung: Immobilien-Preise auf Sylt steigen wegen Corona

Der rasante Anstieg der Immobilienpreise auf Sylt wird durch die Corona-Pandemie verstärkt.

DWN
Finanzen
Finanzen Bargeld boomt: Die Federal Reserve überschwemmt die Welt mit Dollar-Banknoten

Die Nachfrage nach Dollar-Banknoten zieht derzeit weltweit spürbar an – ein Beleg für die Flucht der Bürger in den sicheren Hafen...