Technologie

Blockchain ist der am schnellsten wachsende Sektor bei LinkedIn

Lesezeit: 2 min
14.12.2018 16:31
Laut einem Bericht von LinkedIn sind die Jobangebote für Blockchain-Entwickler dieses Jahr um den Faktor 33 gewachsen. 
Blockchain ist der am schnellsten wachsende Sektor bei LinkedIn

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

TOP-Meldung

Blockchain ist der am schnellsten wachsende Sektor bei LinkedIn

Das zu Microsoft gehörige soziale Netzwerk LinkedIn hat seine Top 5 der aufstrebenden Berufe für das Jahr 2018 veröffentlicht, wobei „Blockchain Entwickler“ als der am stärksten wachsende Beschäftigungssektor aufgeführt wird.

Dem Bericht zufolge sind die Jobangebote für Entwickler im Bereich verteilte Ledger mit P2P-Technologie in diesem Jahr um den Faktor 33 gewachsen. Die Städte mit der größten Nachfrage nach Blockchain-Entwicklern sind New York City, San Francisco und Atlanta.

Mit Abstand auf dem zweiten Platz stehen Entwickler für Maschinenlernen, eine Position, die im selben Zeitraum um das 12fache gestiegen ist. Dann folgen Application Sales Executive, Machine Learning Specialists und Professional Medical Representative.

LinkedIn nennt auch auf die wichtigsten Fähigkeiten, die für die Rolle des Blockchain-Entwickler erforderlich sind. Dazu gehören Kenntnisse in Node.js, Kryptowährungen, Blockchain, Solidität und Ethereum.

Während Blockchain-Entwickler in diesem Jahr auf LinkedIn der am meisten wachsende Job ist, ist auf Indeed.com das Gegenteil der Fall. Zudem sind Stellenangebote für Blockchain-Jobs im Verlauf dieses Jahres als Folge des Bärenmarkts leicht zurückgegangen, berichtete kürzlich CCN.

Weitere Meldungen

UCLA startet ersten akkreditierten Blockchain-Programmierkurs

  • Die University of California in Los Angeles (UCLA) bereitet sich auf den ersten Blockchain-Kurs vor, dank einer beträchtlichen Spende von MouseBelt Blockchain Accelerator.
  • Die Universität, die bereits über ihre Anderson School of Management Blockchain- und Kryptowährungs-Seminare veranstaltet hat, hat nun ihre Ausbildung abgeschlossen kündigte an, dass sie ab Januar 2019 einen kompletten technischen Blockchain-Programmierkurs abhalten. wird
  • Er wird Themen wie einen Überblick über Blockchain-bezogene Konzepte, Ethereum, dezentrale Apps (dApps), Krypto-Token, intelligente Verträge, Hash-Funktionen und mehr abdecken.

Meldungen vom 13.12.

Meldungen vom 12.12.

Meldungen vom 11.12.

Meldungen vom 10.12.

Meldungen vom 08.12.

Mehr Blockchain-Themen finden Sie hier.

Weitere Meldungen aus dem Tech-Report der DWN finden Sie hier.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Deutschland
Deutschland Geschlossene Läden und Ausgangssperren: Merkel macht Deutschland endgültig dicht

Auf die Menschen in weiten Teilen Deutschlands kommen Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden nach bundesweit verbindlichen...

DWN
Finanzen
Finanzen Gemeinsam mit Bill & Bill: Bundesministerium ist Mitglied bei Anti-Bargeld-Lobby

Die „Better than Cash Alliance“​​​​​​​ kämpft weltweit gegen die Bargeld-Nutzung und für den Einsatz digitaler...

DWN
Politik
Politik Papst Franziskus unterstützt Lockdowns, universelles Grundeinkommen und die Agenda des Weltwirtschaftsforums

Papst Franziskus ist ein Unterstützer der Corona-Lockdowns. Scharfe Kritik übt er an Anti-Corona-Demos. Die Ansichten dieses Papstes...

DWN
Finanzen
Finanzen Raus ins Grüne: Wie Sie ein Ferienhaus kaufen

Nicht erst zu Zeiten von Corona zieht es viele Menschen ins Grüne – darunter auch den Autor dieses Textes. Im Sommer 2020 hat er sich...

DWN
Politik
Politik Kindesmissbrauch im Live-Stream: Nur sechs Jahre für Auftraggeber dank deutscher Kuscheljustiz

Er ließ Kinder aus anderen Ländern vor laufender Kamera sexuell missbrauchen – nun ist ein Online-Täter aus München zu sechs Jahren...

DWN
Politik
Politik Bundesregierung bereitet Corona-Sondergesetze vor - Polizei-Hundertschaften riegeln Berliner Regierungsviertel ab

Die Bundesregierung hebelt den Föderalismus in Deutschland ab einer Inzidenz von 100 aus. Die Inzidenz steigt jedoch zwingend bei mehr...

DWN
Politik
Politik US-Verteidigungsminister Austin besucht Berlin und Stuttgart, stockt Truppenpräsenz in Deutschland auf

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin ist zu Besuchen in Berlin und Stuttgart eingetroffen. Die Zahl der in Deutschland stationierten...

DWN
Technologie
Technologie Chinas digitale Zentralbankwährung wird ein Ablaufdatum haben

Chinas Notenbank ist mit den Tests ihrer digitalen Währung weit vorangeschritten. Aus der neuen Technologie ergeben sich für die...