Wolkenkratzer in Flammen, Dubai feiert trotzdem mit Riesen-Feuerwerk

Trotz des großen Brandes in einem Hochhaus haben die Menschen im Zentrum Dubais ein Riesen-Feuerwerk veranstaltet. Bei dem Brand wurden 14 Menschen leicht verletzt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Um 21.00 Uhr deutscher Zeit begann über der Golfmetropole der Vereinigten Arabischen Emirate ein riesiges und buntes Feuerwerk, das den Nachthimmel minutenlang erhellte. Auf Bildern, die das Spektakel live übertrugen, war von dem Brand nichts zu sehen.

Am Abend war in einem Luxushotel ein Feuer ausgebrochen. Das 63 Stockwerke hohe Luxushotel «The Address» im Zentrum der Golfmetropole der Vereinigten Arabischen Emirate brannte am Donnerstagabend lichterloh. Das Hotel steht nahe dem höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa.

Bei dem Brand in einem Luxushotel in Dubai sind mindestens 14 Menschen verletzt worden. Wie die Pressestelle der Golfmetropole am Donnerstag mitteilte, wurden 13 der Opfer bei der Evakuierung des Gebäudes leicht verletzt – zudem habe ein Mensch einen Herzinfarkt erlitten. Zuvor hatte der Zivilschutz der Stadt mitgeteilt, es sei niemand verletzt worden.

In einem Wolkenkratzer in Dubai war kurz vor Beginn der Silvesterfeierlichkeiten ein großes Feuer ausgebrochen.

media-fastclick media-fastclick