Unternehmen

Miele baut Stellen ab und verlagert Produktion nach Polen

Lesezeit: 2 min
07.02.2024 11:06  Aktualisiert: 07.02.2024 11:06
Der Hausgeräte-Hersteller Miele reagiert auf einen Einbruch bei der Nachfrage seiner Produkte und drastische Preissteigerungen bei Energie infolge der Energiewende.
Miele baut Stellen ab und verlagert Produktion nach Polen
Der Hausgeräte-Hersteller Miele reagiert auf einen Einbruch bei der Nachfrage seiner Produkte und drastische Preissteigerungen bei Energie infolge der Energiewende. (Foto: dpa)
Foto: Rainer Jensen

Lesen Sie in diesem Artikel:

  • Wie viele Stellen weltweit wegfallen
  • Welcher polnische Standort vom Wegzug aus Deutschland profitiert
  • Wie die IG Metall auf die Pläne reagiert

article:full_access

Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar

Sie möchten Zugriff? Jetzt weiterlesen!

 

 Inklusive täglichem Newsletter

 Sofortiger, unbegrenzter Zugriff

 Weniger Werbung

 

DWN
Politik
Politik Nimmt Putin auch noch Moldau ins Visier? Separatisten in Transnistrien bitten Russland um Schutz
28.02.2024

Lange schon befürchtet EU-Beitrittskandidat Moldau eine russische Aggression im Separatistengebiet Transnistrien, das an die Ukraine...

01.01.1970
01.01.1970
01.01.1970
01.01.1970
01.01.1970
01.01.1970
01.01.1970