Studie

DWN
Deutschland
Deutschland Deutschland: Demenzerkrankungen steigen dramatisch an
23.02.2020

In Deutschland leben derzeit 1,8 Millionen Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Bis zum Jahr 2050 wird es einen drastischen Anstieg...

DWN
Finanzen
Finanzen 70 Prozent der Deutschen schrecken vor Immobilien-Käufen zurück
13.02.2020

Aus einer repräsentativen Umfrage geht hervor, dass über Zwei-Drittel der Deutschen vor Immobilienkäufen zurückschrecken.

DWN
Unternehmen
Unternehmen Arbeitgeber locken Fachkräfte mit Werkswohnungen
12.02.2020

Zahlreiche Unternehmen in Deutschland sind dazu übergegangen, in- und ausländische Fachkräfte mit Werkswohnungen zu locken.

DWN
Technologie
Technologie Hacker können in Großstädten den Verkehr lahmlegen und Massenpaniken auslösen
03.08.2019

Eine Studie warnt: Hacker können eine große Anzahl vernetzter Autos gleichzeitig angreifen, auf diese Weise den Verkehr lahmlegen und...

DWN
Technologie
Technologie Studie beweist: Gehirne von Mann und Frau funktionieren unterschiedlich
20.07.2019

Die Gehirne von Frauen und Männern unterscheiden sich laut einer Studie, die mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) durchgeführt...

DWN
Gemischtes
Gemischtes Mit dem autonomen Auto geht die Ära des Individual-Verkehrs zu Ende
07.07.2019

Das autonome Fahren könnte zu einer höheren Umweltbelastung führen. Wissenschaftler fordern, die Zahl an Privatwagen drastisch zu...

DWN
Politik
Politik Deutschland nützt der EU-Binnenmarkt weniger als anderen Ländern
06.07.2019

Deutschland profitiert vom Binnenmarkt weniger als andere EU-Länder. Am wenigsten nützt der gemeinsame Markt Großbritannien, am meisten...

DWN
Finanzen
Finanzen McDonald´s ist mehr wert als VW und Daimler zusammen
05.07.2019

Verglichen mit den Großunternehmen anderer Länder sind die deutschen Konzerne wenig wert: Gerade einmal zwei schaffen es auf die Liste...

DWN
Deutschland
Deutschland Bundesbank: Zehn Prozent der Deutschen besitzen über die Hälfte des Gesamtvermögens
17.06.2019

Einer Bundesbank-Studie zufolge besitzen die reichsten zehn Prozent der Deutschen 55 Prozent des Nettovermögens.

DWN
Unternehmen
Unternehmen Umfrage: Mittelstand verliert Vertrauen in Handelspartner Großbritannien und USA
07.06.2019

Mit Skepsis blicken viele deutsche Mittelständler auf den politischen Kurs der britischen und US-amerikanischen Regierung.

celtra_fin_Interscroller