Wirtschaftskrise

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Ausschuss für Systemrisiken: Staaten müssen sich auf herannahende Pleitewelle vorbereiten
03.05.2021

Der nach der letzten Finanzkrise geschaffene Europäische Ausschuss für Systemrisiken warnt vor dem Herannahen einer Pleitewelle.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB hat noch drei bis vier Billionen - dann kollabiert das System
26.03.2021

Lesen Sie im Folgenden den zweiten Teil der großen Finanz-Analyse von Andreas Kubin.

DWN
Finanzen
Finanzen Aktienrallye: Der Aufschwung nach Corona ist schon eingepreist - wenn er ausbleibt, droht der Crash
25.03.2021

DWN-Börsen-Spezialist Andreas Kubin analysiert die Aussichten auf dem Aktienmarkt.

DWN
Politik
Politik Russlands BIP um ein Drittel gefallen: Wie sicher sitzt Putin noch im Sattel?
14.03.2021

Der schwedische Ökonom Anders Aslund liefert eine meinungsstarke Analyse des gegenwärtigen Zustand der russischen Wirtschaft - und welche...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona verdeckt die wahren Probleme: Amerikas Wirtschaft droht der Crash, in China kündigen sich Unruhen an - und Europa steht hilflos dazwischen
13.02.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon analysiert, wie die derzeitige Situation der von 1929 ähnelt - als der New Yorker Börsen-Crash die...

DWN
Finanzen
Finanzen Die Welt erstickt in Schulden: Jetzt müssen die Zentralbanken die Inflation erzwingen - sonst drohen Staatsinsolvenzen und Unruhen
06.02.2021

Wenn die Schuldenblase platzt, crasht die Weltwirtschaft. DWN-Autor Christian Kreiß analysiert im Detail, wie diese Katastrophe verhindert...

DWN
Deutschland
Deutschland Ökonomen: Aufschwung erst ab dem zweiten Quartal / In Innenstädten wird es nie mehr "so werden, wie es war"
23.01.2021

2021 wird nach Meinung von Experten ein Jahr der wirtschaftlichen Erholung werden. Aber erst ab dem zweiten Quartal - vorher stehen den...

DWN
Deutschland
Deutschland Nicht länger ein sanfter Riese: Deutschland muss die EU geopolitisch anführen
16.01.2021

Im zweiten Teil seiner Rezensionen von wichtigen Neuerscheinungen befasst sich der renommierte Wissenschaftler Helmut K. Anheier mit zwei...

DWN
Deutschland
Deutschland Zur Rettung des deutschen Mittelstands: Die Corona-Profiteure müssen Solidaritäts-Abgaben leisten
06.01.2021

DWN-Kolumnist Fritz Gerhardt appelliert an die Großkonzerne, die von der Pandemie profitieren: Helft mit, den deutschen Mittelstand zu...

DWN
Deutschland
Deutschland 2021 wird "Jahr der Ernüchterung": Den höchsten Preis zahlen die Schwachen
01.01.2021

Der Präsident des "Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung" gibt einen pessimistischen Ausblick aufs neue Jahr.