Bundesregierung

DWN
Technologie
Technologie Abschaltung der letzten Atomkraftwerke: Versorgungs-Sicherheit gefährdet, CO2-Strafzahlungen in Milliardenhöhe drohen
24.12.2021

DWN-Autor Henrik Paulitz warnt davor, die letzten sechs deutschen Atomkraftwerke abzuschalten.

DWN
Deutschland
Deutschland Scholz stellt Minister vor - Neue Innenministerin: Rechtsextremismus ist „größte Gefahr“
06.12.2021

Scholz hat die Minister der SPD vorgestellt. Wichtig ist dem künftigen Kanzler offenbar, dass die Posten zur Hälfte mit Frauen besetzt...

DWN
Deutschland
Deutschland Erste Ampel im Bund präsentiert ihren Koalitionsvertrag
24.11.2021

Die erste bundesweite Ampel-Koalition wird wohl bis Weihnachten stehen. In Berlin haben die Verhandler ihren Koalitionsvertrag präsentiert.

DWN
Politik
Politik Klingbeil und Esken wollen SPD künftig führen
08.11.2021

Der bisherige Generalsekretär Lars Klingbeil und Parteichefin Saskia Esken wollen die SPD künftig anführen.

DWN
Deutschland
Deutschland Epidemiologe: "Nach der Pandemie ist vor der Pandemie"
07.11.2021

Wie ist das Management der Corona-Krise in Deutschland zu beurteilen? Was ist gut gelaufen, wo wurden Fehler gemacht? Diese Fragen...

DWN
Politik
Politik BUNDESTAGSWAHL-TICKER: Ganz knappes Rennen zwischen CDU und SPD
26.09.2021

Lesen Sie im Folgenden unseren Bundestagswahl-Ticker, den wir laufend für sie aktualisieren werden.

DWN
Politik
Politik BUNDESTAGSWAHL: Ganz knappes Ergebnis - CDU derzeit vor SPD
26.09.2021

Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Bundestagswahl: CDU/CSU und SPD fast gleichauf.

DWN
Politik
Politik Gewählt um zu bleiben: Keine Partei, die heute im Bundestag sitzt, wird ihn je wieder verlassen
26.09.2021

DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph zeigt auf, warum sich keine der im Bundestag vertretenen Parteien Sorgen um ihren Verbleib machen muss -...

DWN
Politik
Politik Bundestagswahl 2021: Die Parteien haben keine kohärente China-Strategie - Teil 2
12.09.2021

Lesen Sie heute den zweiten Teil der Analyse von DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph.

DWN
Politik
Politik Bundestagswahl 2021: Die Parteien haben keine kohärente China-Strategie - Teil 1
11.09.2021

Angela Merkel verhielt sich gegenüber dem Reich der Mitte devot. Und ihr Nachfolger?