Technologie

DWN
Technologie
Technologie Millionen sensibler Daten und Bilder von Patienten im Internet aufgetaucht
17.09.2019

Berichten zufolge sollen Millionen sensibler Patientendaten im Internet auf ungesicherten Servern aufgetaucht sein. Etwa 13.000 Datensätze...

DWN
Technologie
Technologie Studie: CO2-Steuer wird E-Autos günstiger machen als Diesel und Benziner
16.09.2019

Beim Kauf und dem anschließenden Betrieb eines Elektro-Autos entstehen nur unwesentlich höhere Kosten als bei einem Pkw mit...

DWN
Technologie
Technologie Bitcoin-Schürfer zieht es in sibirisches Kaff
08.09.2019

Bitcoin-Schürfer aus aller Welt sind nach Ostsibirien gekommen, wo sie ideale Bedingungen vorfinden, darunter niedrige Temperaturen und...

DWN
Technologie
Technologie Chinas Zentralbank: Unsere Digitalwährung ist besser als Facebooks Libra
06.09.2019

Die chinesische Zentralbank hat auf einige Vorteile ihrer Digitalwährung gegenüber der Kryptowährung von Facebook hingewiesen. Der...

DWN
Technologie
Technologie Hamburger Hafen soll Weltzentrum der Wasserstoff-Energie werden
05.09.2019

Im Hamburger Hafen soll nach den Plänen der Stadt die weltgrößte Wasserstoff-Elektrolyse entstehen.

DWN
Technologie
Technologie US-Studie: Nur F-15 und F-22 können gegen russische Sukhoi 35 bestehen
05.09.2019

Nur die US-Kampfjets der Klassen F-15 und F-22 könnten in einer direkten Auseinandersetzung gegen den russischen Kampfjet Su-35 bestehen....

DWN
Technologie
Technologie IAA in Schwierigkeiten: Aussteller bleiben weg, Umweltschützer protestieren
04.09.2019

Altmodisch und gestrig: Der IAA laufen die Aussteller weg.

DWN
Technologie
Technologie Branchenverband zeichnet ernüchterndes Bild der Elektromobilität in Deutschland
04.09.2019

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland zeichnet ein bemerkenswertes Bild des gegenwärtigen Zustandes der Elektromobilität in...

DWN
Technologie
Technologie Polen geht bei 5G Sonderweg mit den USA
03.09.2019

Das Verhältnis zwischen der EU und den USA ist aufgrund des Handelskrieges sehr angespannt. Eigentlich sollten alle EU-Mitglieder an einem...

DWN
Technologie
Technologie Gen-Manipulation: Russland will Tiere und Menschen der Zukunft erschaffen
03.09.2019

Russland will über diverse Bundesprogramme Tiere und Menschen der Zukunft erschaffen. Zu diesem Zweck soll massiv in die Gen-Manipulation...