Brexit

DWN
Finanzen
Finanzen Nach Brexit: Derivate-Handel wechselt von London nach New York - nicht nach Frankfurt
24.01.2021

Hoffnungen, dass der Brexit Teile des Derivate-Handels aus London nach Frankfurt oder nach Paris bringt, haben sich nicht erfüllt....

DWN
Politik
Politik London will EU-Diplomaten nicht als Vertreter von Nationalstaaten behandeln – Brüssel ist erbost
21.01.2021

Die britische Regierung will der EU-Vertretung in London nicht den üblichen diplomatischen Status gewähren. Denn dadurch müssten die...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Exodus: Hunderttausende EU-Bürger verlassen Großbritannien
18.01.2021

Hunderttausende Arbeiter aus der EU haben Großbritannien den Rücken gekehrt. Der Verlust von akademischer Kompetenz und Arbeitskraft...

DWN
Politik
Politik Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft ist zu Ende: Wie Angela Merkel viele Brände löschte - und einige Feuer neu entfachte
16.01.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon liefert einen - humorigen, aber höchst kompetenten - Rückblick blickt auf die sechsmonatige deutsche...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Für Großbritannien haben die dunklen Jahre begonnen
11.01.2021

Drei Meldungen aus den vergangenen Tagen lassen aufhorchen: Demnach stehen Großbritannien sehr schwere Zeiten bevor.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft „Es ist eine Katastrophe“: Die ersten britischen Branchen verlieren den europäischen Markt – trotz Handelsabkommen mit der EU
08.01.2021

Das in letzter Minute ausgehandelte Handelsabkommen schützt viele britische Branchen offenbar nicht vor dem Verlust ihres europäischen...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Brexit: ActivTrades wählt Luxemburg als neue EU-Basis
04.01.2021

ActivTrades, einer der führenden Anbieter im Handel mit Differenzkontrakten und Währungen wird angesichts des Brexits künftig von...

DWN
Politik
Politik Großbritannien ist endlich frei - der Rest von Europa verbleibt im starren Korsett der EU-Bürokratie
02.01.2021

DWN-Kolumnist Roland Barazon argumentiert, dass es Großbritannien nach dem Brexit besser gehen wird.

DWN
Politik
Politik DWN AKTUELL: EU und Großbritannien einigen sich doch noch auf Brexit-Handelsabkommen
24.12.2020

Am Nachmittag des Heiligen Abends sind die Verhandlungen nach vielen Monaten doch noch zum Abschluss gelangt.

DWN
Politik
Politik Brexit-Verhandlungen zwischen EU und Großbritannien drohen zu scheitern
19.12.2020

Mehrere Fristen sind bereits verstrichen, und noch immer sprechen London und Brüssel über einen Handelsvertrag nach dem Brexit. Beide...