Ungarn

DWN
Politik
Politik Ungarn blockiert EU-Gelder für die Ukraine
06.12.2022

Der Streit zwischen der EU und Ungarn geht in die nächste Runde. Nun hat das Land eine Entscheidung der EU blockiert, der Ukraine 18...

DWN
Politik
Politik EU-Kommission bremst Orban durch Finanz-Entzug aus
01.12.2022

Die Anstrengungen von Ungarn zur Umsetzung der Bedingungen für EU-Mittel haben nicht ausgereicht. Die EU-Kommission empfiehlt die Gelder...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Abkühlung auf Ungarns Immobilienmarkt
24.11.2022

Die Immobilienpreise in Ungarn sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Nun kommt es zu ersten Rücksetzern.

DWN
Politik
Politik Ungarn erhält Aufschub bei Bezahlung von russischem Gas
04.10.2022

Ungarn muss von Russland geliefertes Gas erst später bezahlen. Dass Russland dem EU- und Nato-Land so weit entgegenkommt, gilt als...

DWN
Politik
Politik Wie der Rechtsruck in Europa unsere Demokratie bedroht
01.10.2022

Europas Staaten rücken nach rechts – aus unterschiedlichen Gründen. Es eint der Gedanke, dass ein starker Mann oder eine starke Frau...

DWN
Politik
Politik Ungarn fordert Ende der Russland-Sanktionen
22.09.2022

Während die EU neue Strafmaßnahmen plant, fordert Ungarn ein Ende der Sanktionen.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Energie-Krise: Russland erhöht Erdgas-Lieferungen an Ungarn
13.08.2022

Ungarn hatte Russland um mehr Gas gebeten, um die Energieversorgung für den kommenden Winter sicherzustellen. Dieser Bitte kommt Gazprom...

DWN
Deutschland
Deutschland Auswandern nach Ungarn: Ein konservatives Land mit niedrigen Lebenshaltungskosten – mitten in Europa
12.06.2022

Während die Lebenshaltungskosten in Deutschland steigen, lässt es sich in Ungarn noch günstig leben. Doch das Land hat deutschen...

DWN
Politik
Politik Ungarn verhindert EU-Sanktionen gegen russischen Patriarchen Kirill
02.06.2022

Budapest blockiert von der EU geplante Sanktionen gegen das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche.

DWN
Politik
Politik Habeck in Davos: Ungarn soll sich bei Öl-Embargo nicht zurücklehnen
23.05.2022

"Wir sehen das Schlechteste von Europa", schmähte Habeck in einer Diskussionsrunde beim Weltwirtschaftsforum in Davos.