Politik

Wahlgeschenk: CSU will Eigenheim-Zulage wieder einführen

Lesezeit: 1 min
11.02.2013 12:38
Von der großen Koalition wurde die Eigenheim-Zulage abgeschafft. Doch im Vorfeld der Bundestagswahl bringt die CSU sie nun wieder ins Spiel, vor allem für junge Familien.
Wahlgeschenk: CSU will Eigenheim-Zulage wieder einführen

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Politik  

Aktuell:

Syrien-Konflikt droht zu eskalieren: Bombenanschlag in der Türkei

Mit der sogenannten Eigenheimzulage förderte der Staat die Schaffung von selbstgenutztem Wohneigentum mit zweistelligen Milliardenbeträgen, bis diese Subvention zum Ende 2005 von der großen Koalition abgeschafft wurde. Im Rahmen des Wahlkampfs zur Bundestagswahl im September will nun die CSU die Eigenheimzulage wieder einführen.

Es seien mehr Familienleistungen nötig, sagte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt der Zeitung Die Welt und brachte ausdrücklich die Eigenheimzulage für junge Familien ins Spiel. Die Schaffung von Wohnraum sei eine soziale Frage, und gerade in den Ballungsräumen werde heute mehr bezahlbarer Wohnraum für junge Familien gebraucht, so Dobrindt.

Während die CSU den Wählern Hilfen beim Erwerb von Wohneigentum anbietet, will die SPD jedem Haushalt 20 Euro zur Stromrechnung zuschießen (mehr hier). Die CDU will die Strompreise senken (mehr hier) und die Grünen ködern ihre Klientel mit Steuersenkungen (mehr hier).

Weitere Themen

Geldschwemme: Federal Reserve stützt Euro-Banken

EU will Russland in Zypern zu Milliarden-Verlusten zwingen

Euro-Vegas: Spanien will künstliche Kasino-Metropole bauen


Mehr zum Thema:  

DWN
Immobilien
Immobilien Unesco-Sitzung in Neu-Delhi: Deutschland hofft auf Welterbe in Schwerin und Herrnhut
18.07.2024

Die Entscheidungen über neue Welterbetitel stehen an. Auch zwei deutsche Orte hoffen auf die Auszeichnung der Unesco.

DWN
Technologie
Technologie Automobil-Industrie: Mehr als jede zweite Firma plant Stellenabbau
18.07.2024

Der Umbruch in der deutschen Automobil-Industrie ist in vollem Schwange. Jetzt geht es allmählich an den Jobabbau in den deutschen...

DWN
Politik
Politik Bauern prangern Betrug mit Palmöl-Import für Biodiesel an
18.07.2024

Mit gutem Gewissen haben Autofahrer bei jedem Tanken mit einem im Benzinpreis enthaltenen Obolus Umweltprojekte im Ausland unterstützt....

DWN
Immobilien
Immobilien Baugenehmigungen brechen ein – Tiefstand bei Bauland-Käufen
18.07.2024

Die einen raten zum Kauf, die anderen sehen die Talsohle noch nicht erreicht. Jeden Tag schwappen neue Meldungen vom deutschen...

DWN
Politik
Politik Donald Trumps neuer Geschichtenerzähler: J.D. Vance gibt den reichen Hillbilly
18.07.2024

In seiner ersten Rede als Vize von Donald Trump betont J.D. Vance seine Herkunft und Wurzeln in der Arbeiterschicht - und greift damit auf...

DWN
Politik
Politik Wasserstoff-Zukunft in Deutschland bedroht: Strategische Mängel und Abhängigkeiten
18.07.2024

Die Energiewende setzt viel Hoffnung auf grünen Wasserstoff. Experten zufolge läuft es mit dem Ausbau der notwendigen...

DWN
Politik
Politik Rückzugforderungen und nun auch noch Corona - Joe Bidens Kampf im Rampenlicht
18.07.2024

Immer mehr Parteifreunde aus Reihen der US-Demokraten wenden sich von ihm ab. Jetzt auch der einflussreiche Kalifornier Adam Schiff....

DWN
Politik
Politik Deutsche Diplomatin Helga Schmid soll UN-Vollversammlung führen
18.07.2024

193 Länder kommen in der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York zusammen. Künftig soll eine Deutsche das Weltparlament...