Zentralismus

DWN
Politik
Politik Der Vorschlag der EU-Kommission zur Lösung der Flüchlingskrise
14.09.2015

Die EU-Kommission hat beim Ministertreffen ihren Vorschlag von vor einigen Tagen präsentiert. Es wurde diskutiert - und vertagt. Der Text...

DWN
Politik
Politik Griechenland: Nicht schon wieder Entscheidungen ohne taugliche Grundlagen
10.07.2015

Die Euro-Retter haben die Lage in Griechenland aufgrund völlig falscher Daten beurteilt. Deshalb hat die Therapie nicht angeschlagen....

DWN
Finanzen
Finanzen Grexit: Nicht schon wieder Entscheidungen ohne taugliche Grundlagen
18.06.2015

Die Euro-Retter haben die Lage in Griechenland aufgrund völlig falscher Daten beurteilt. Deshalb hat die Therapie nicht angeschlagen....

DWN
Politik
Politik Falsche Zahlen: Wirtschaftslage in Europa viel schlechter als angenommen
18.06.2015

Die Euro-Retter haben die Lage in Griechenland nach Ansicht des Schweizer Finanzexperten Michael Bernegger völlig falsch beurteilt. Daher...

DWN
Technologie
Technologie EU-Bürger dürfen nur noch 40 Plastik-Tüten jährlich verbrauchen
29.04.2015

Das EU-Parlament hat einen Gesetzesentwurf beschlossen, demzufolge EU-Bürger pro Kopf und Jahr bis 2019 nur noch 90 Plastik-Tüten und bis...

DWN
Politik
Politik Frankfurt: Blockupy-Kundgebung verläuft friedlich
18.03.2015

Die offizielle Blockupy-Kundgebung in Frankfurt hat begonnen. Im Vorfeld der Veranstaltung ist es zu massiven Zusammenstößen zwischen der...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Draghi zeigt Verständnis für Blockupy, Linke sieht den Maidan in Frankfurt
18.03.2015

EZB-Chef Mario Draghi hat die Blockupy-Proteste geschickt genutzt, um zwischen den Zeilen die weitere Integration der Euro-Zone...

DWN
Politik
Politik Absurd: Bundesbank muss wegen EZB Staatsanleihen kaufen
09.03.2015

Die EZB kauft seit dem Vormittag Staatsanleihen: Der historische Vorgang gilt als Vorstufe zur umfassenden Finanzierung von staatlichen...

DWN
Politik
Politik Griechenland im Euro: Demokratie in Europa wird zum Bank-Geschäft
17.02.2015

Die Euro-Finanzminister agieren wie Banker, die einem „schlechten“ Schuldner das Messer ansetzen. Doch sie agieren ohne Netz: Die...

DWN
Politik
Politik Bundesbank: Eine deutsche Ikone kämpft ums Überleben
22.01.2015

Die Entscheidung der EZB über den Ankauf von Staatsanleihen ist für die Bundesbank ein Frage des Überlebens: Schon heute ist ihr...

celtra_fin_Interscroller