Ronald Barazon

DWN
Technologie
Technologie Corona offenbart: Deutschland muss seine Städte neu erfinden
09.10.2021

Ronald Barazon rechnet ab - mit profitgierigen Bauunternehmern, kontrollsüchtigen Managern, ideenlosen Architekten und realitätsfremden...

DWN
Technologie
Technologie EU behält sich vor, die Künstliche Intelligenz zu verbieten
03.10.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon geht mit Brüssel hart ins Gericht. Die KI-Forschung befindet sich nämlich erst in ihrem Anfangsstadium - und...

DWN
Politik
Politik Nach seinem schlechten Wahlergebnis: Wird Putin die Ukraine überfallen?
25.09.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon analysiert das Ergebnis der Wahlen in Russland und die sich daraus ergebenden Folgen.

DWN
Politik
Politik USA kann Europa keinen Schutz mehr gewähren: Hat die Nato endgültig ausgedient?
28.08.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon analysiert die neue Weltlage nach dem Afghanistan-Debakel.

DWN
Politik
Politik Der Sieg der Taliban wird einen Flächenbrand auslösen, der bis nach Europa reicht
21.08.2021

Lesen Sie die große Afghanistan-Analyse von Ronald Barazon. Der Nahost-Experte prognostiziert: Die Machtübernahme der Taliban hat...

DWN
Politik
Politik Gegen Machotum und Feminismus: Wir brauchen eine "Landkarte des Zarten" für die Erotik des 21. Jahrhunderts
31.07.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon befasst sich heute mit einem zeitlosen und gleichzeitig höchst aktuellen gesellschaftspolitischen Thema.

DWN
Politik
Politik Ronald Barazon: Wir brauchen den Great Reset
17.07.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon hält ein flammendes Plädoyer.

DWN
Politik
Politik Chinas Bevölkerung begehrt auf: Die Partei reagiert mit Härte, lässt Funktionäre und Unternehmer verhaften
10.07.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon ist ein intimer Kenner der Verhältnisse im Reich der Mitte. In seinem pointierten Artikel zeigt er auf, wie...

DWN
Politik
Politik Nationales Recht gilt nicht mehr, sogar Gerichtshof muss kuschen: Eine einzige EU-Institution hat alle Macht an sich gerissen
03.07.2021

DWN-Kolumnist Ronald Barazon zeigt auf, wie eine Institution in Brüssel Exekutive, Legislative und Judikative in einem ist.