Export

DWN
Deutschland
Deutschland Die Möbelbranche gibt der schwachen Konjunktur kontra
08.01.2020

Die Möbelbranche bleibt in der Spur - allen Problem zum Trotz, die andere Sektoren haben. Vorläufigen Schätzungen zufolge haben die...

DWN
Finanzen
Finanzen Japans Regierung versucht Rezession mit riesigem Kreditprogramm abzuwenden
05.12.2019

Seit Monaten schwächt sich die Produktion und der Export des Landes ab. Nun versucht die Regierung mit dutzenden Milliarden gegenzuhalten.

DWN
Finanzen
Finanzen Bundesregierung stellt Hermes-Bürgschaften für Türkeigeschäft auf den Prüfstand
21.10.2019

Vor dem Hintergrund des Einmarsches der Türkei in Nordsyrien denkt die Bundesregierung demonstrativ laut über Einschränkungen bei den...

DWN
Gemischtes
Gemischtes Brexit: Der jahrelange Niedergang der britischen Autoindustrie gipfelt in einem Knall
30.08.2019

Der sich abzeichnende chaotische Austritt Großbritanniens aus der EU wird für die britischen Autohersteller höchstwahrscheinlich fatale...

DWN
Politik
Politik ifo: Deutschland ist „lachender Dritter“ bei Trumps Handelskrieg
15.08.2019

Allgemein wird angenommen, dass der Handelskrieg, den US-Präsident Donald Trump gegen China entfacht hat, allen Seiten schadet. Doch jetzt...

DWN
Finanzen
Finanzen Ökonom: Auf die Amerikaner kommen deutlich höhere Preise zu
09.08.2019

Zu den Leidtragenden des Handelskrieges gehören in erster Linie die amerikanischen Bürger, sagt der Ökonom Daniel Gros.

DWN
Gemischtes
Gemischtes Billige Gebrauchte: Ausland freut sich über deutschen Diesel-Ausstieg
06.10.2018

In Europa wächst der Markt für gebrauchte Dieselfahrzeuge aus Deutschland.

DWN
Politik
Politik Türkei profitiert von russischen Sanktionen gegen die EU
15.07.2018

Die Türkei zieht ihren Vorteil aus den russischen Lebensmittel-Sanktionen gegen die EU. Das Land exportiert große Mengen an Obst, Gemüse...

DWN
Finanzen
Finanzen EU-Steuerpläne: Der Binnenmarkt wird zur Farce
09.07.2018

Neue Steuerpläne der EU drohen, den Binnenmarkt zur Farce werden zu lassen.

DWN
Finanzen
Finanzen Kapital verlässt Europa, geht in die USA und nach Großbritannien
04.06.2018

Kapital aus Europa finanziert das Defizit der USA und Großbritanniens. Damit werden Investitionen in der Euro-Zone erschwert.

celtra_fin_Interscroller