PR

DWN
Deutschland
Deutschland P&R-Skandal: Insolvenzverwalter sichern 110 Millionen von 3,5 Milliarden Euro
29.04.2019

Die Insolvenzverwalter im Betrugsfall P&R konnten bislang rund 110 Millionen Euro von den ausstehenden 3,5 Milliarden Euro für die...

DWN
Finanzen
Finanzen Schneeball-System: München erhebt Anklage gegen Chef von P&R
07.02.2019

Die Staatsanwaltschaft München hat Anklage gegen den Gründer eines vermeintlichen Schneeball-Systems namens P&R erhoben.

DWN
Finanzen
Finanzen Gründer von Münchner Container-Vermieter P&R in Haft
13.09.2018

Der Gründer des Münchener Container-Vermieters P&R ist festgenommen worden.

DWN
Finanzen
Finanzen Amtsgericht München eröffnet Insolvenz-Verfahren gegen P&R Container
26.08.2018

Das Amtsgericht München hat die Insolvenzverfahren gegen die Münchner P&R-Gesellschaften eröffnet. Seit Jahren wurden keine Container...

DWN
Politik
Politik Anlage-Skandal: Eine Million Container spurlos verschwunden
18.05.2018

Eine Million Standardcontainer, die die Firma P&R an Investoren verkauft hat, sind verschwunden. Der Schaden wird auf 2,5 Milliarden Euro...

DWN
Politik
Politik Schriftsteller Marcel Proust zahlte für positive Kritiken in Zeitungen
29.09.2017

Der französische Schriftsteller Marcel Proust verdankt seinen Ruhm offenbar einer von ihm selbst finanzierte PR-Kampagne.

DWN
Politik
Politik Pentagon beauftragte PR-Unternehmen für Kriegs-Propaganda
10.10.2016

Eine britische PR-Firma wurde vom US-Verteidigungsministerium angeheuert, um Kriegspropaganda-Videos zu drehen. Ein Teil des Programms...

DWN
Deutschland
Deutschland Petition will Manipulationen in der Wikipedia stoppen
02.01.2016

Eine Petition fordert das Ende der Manipulationen in politischen Artikeln auf der Wikipedia. Wegen der vollständigen Anonymität aller...

DWN
Politik
Politik Österreich: Top-Lobbyistin Karmasin wird neue Jugend-Ministerin
13.12.2013

Die neue österreichische Regierung holt sich die PR-Leute gleich direkt in die Regierung. Ministerin für Jugend und Familie wird Sophie...

DWN
Politik
Politik Stalking: EU will Kritiker im Internet gezielt überwachen
11.11.2013

Vor der EU-Wahl 2014 gibt die EU 2,5 Millionen Euro aus, um politische Diskussionen im Internet zu überwachen. Im Fokus stehen Länder,...

celtra_fin_Interscroller