EZB

DWN
Finanzen
Finanzen EZB-Protokoll deutet mögliche Straffung der Geldpolitik an
14.05.2021

Das Protokoll der letzten Zinssitzung der EZB deutet darauf hin, dass die umfangreichen PEPP-Anleihenkäufe im kommenden Monat...

DWN
Finanzen
Finanzen Trotz Inflations-Gefahr: Bundesbank-Präsident sieht starkes EZB-Geldmengenwachstum gelassen
30.04.2021

Bundesbank-Chef Weidmann geht davon aus, dass das momentan starke Geldmengen-Wachstum im Euro-Raum voraussichtlich nicht zu einem...

DWN
Finanzen
Finanzen Wachstum bei Firmenkrediten im Euro-Raum verliert etwas an Dynamik
29.04.2021

Bei den Firmenkrediten hat sich inmitten der Corona-Krise das zuletzt starke Wachstum etwas abgeschwächt.

DWN
Finanzen
Finanzen Geschichte der Zentralbanken, Teil 2: Eine Chronologie der Exzesse
25.04.2021

Lesen Sie hier den zweiten und abschließenden Teil der DWN-Reihe "Geschichte der Zentralbanken". Wir zeigen auf, warum Notenbanken...

DWN
Finanzen
Finanzen Geschichte der Zentralbanken Teil 1: Von Inflation und Bankrun
24.04.2021

Die Notenbanker von EZB, Fed und Co. geraten für ihre Geldpolitik zunehmend in die Kritik. Ein Blick in die Währungsgeschichte zeigt...

DWN
Finanzen
Finanzen Die EZB macht es allen recht
22.04.2021

Der Chefvolkswirt der Targobank, Dr. Otmar Lang, kommentiert die Aussagen von EZB-Chefin Christine Lagarde zum zukünftigen geldpolitischen...

DWN
Finanzen
Finanzen EZB belässt Leitzins bei null, will deutlich mehr Geld drucken
22.04.2021

Die Europäische Zentralbank hält an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest. Die Anleihekäufe sollen deutlich beschleunigt werden.

DWN
Finanzen
Finanzen Mario Draghi will einen EU-Austritt Italiens mit allen Mitteln verhindern
20.04.2021

Italiens Technokraten-Premier Mario Draghi hat einen schweren Stand. In Italien werfen ihm die „Italexit“-Befürworter vor, er sei in...

DWN
Finanzen
Finanzen Die Zentralbanken: Aufbruch in neue monetäre Welten
17.04.2021

Im Windschatten der Coronakrise betritt die EZB monetäres Neuland. Rettungspakete von tausenden Milliarden Euro werden schon bald nichts...

DWN
Finanzen
Finanzen Die Kalte Enteignung der Sparer geht in eine neue Runde
15.04.2021

Die kalte Enteignung der Sparer ist in vollem Gange. Nichts deutet darauf hin, dass sich die Lage verbessert – ganz im Gegenteil.