Immobilienmarkt

DWN
Deutschland
Deutschland Die Mietpreise in Deutschland sinken erstmals seit vielen Jahren
26.05.2019

Zum ersten Mal seit fast 15 Jahren sind die Mietpreise in Deutschland in einem Quartal zurückgegangen. Die Wohnungsnot hält dennoch an....

DWN
Deutschland
Deutschland Studie: Plötzlicher Preisverfall bei deutschen Immobilien unwahrscheinlich
21.08.2017

Einer Studie zufolge bestehen für Immobilien in verschiedenen Regionen unterschiedliche Risiken.

DWN
Technologie
Technologie China will Notenbank-Chef wegen Gelddruckens feuern
25.09.2014

Chinas Präsident Xi Jinping plant offenbar die Absetzung des langjährigen Chefs der Notenbank. Auslöser sollen Streitigkeiten über den...

DWN
Finanzen
Finanzen Ende des Booms: China muss Wirtschaft mit Milliarden-Krediten stützen
17.09.2014

Die chinesische Zentralbank pumpt Milliarden in die schwächelnde Wirtschaft. Angesichts der Konjunkturdaten sollen die fünf chinesischen...

DWN
Deutschland
Deutschland BIZ warnt vor trügerischer Ruhe auf den Finanzmärkten
16.09.2014

Die lockere Geldpolitik der Notenbanken sorgt dafür, dass die Anleger auf der Suche nach etwas Rendite die Preise an den Märkten in die...

DWN
Deutschland
Deutschland Alarm in Singapur: Die Reichen kaufen plötzlich keine Immobilien mehr
04.09.2014

In Singapur, dem Finanzzentrum Südostasiens, fallen die Immobilienpreise auf breiter Front. Experten schauen allerdings besonders besorgt...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Niedrige Zinsen treiben Niederländer immer tiefer in die Schulden-Falle
12.08.2014

Die niederländischen Privathaushalte haben über Jahre hinweg einen immensen Schuldenberg angehäuft – hauptsächlich für Eigenheime....

DWN
Unternehmen
Unternehmen Bank of England eröffnet Kampf gegen Immo-Blase
26.06.2014

Die britische Notenbank verschärft die Regeln für die Kreditvergabe. Bei Hypotheken werden künftig Obergrenzen gezogen. Der Kredit darf...

DWN
Deutschland
Deutschland Immobilien-Blase: Flucht in eine falsche Sicherheit
22.10.2013

Die Wohnungen in Deutschlands Großstädten könnten bis zu 20 Prozent überbewertet sein. Das billige Geld der EZB wurde in den...

DWN
Politik
Politik Deutsche Bank sieht große Gefahren für Weltwirtschaft
05.09.2013

Eine Eskalation der Syrien-Krise könnte den Ölpreis weiter in die Höhe treiben. Dies bedrohe die Weltwirtschaft ebenso wie ein massiver...

celtra_fin_Interscroller