Transparenz

DWN
Finanzen
Finanzen Aktionäre drängen Goldman Sachs zu mehr Transparenz
30.08.2017

Die US-Großbank Goldman Sachs reagiert auf die zunehmende Kritik ihrer Aktionäre.

DWN
Politik
Politik Transparency fordert strengere Aufsicht für EZB
28.03.2017

Die Europäischen Zentralbank muss nach Auffassung von Transparency International stärker beaufsichtigt werden.

DWN
Politik
Politik Keine öffentlichen Aufträge für korrupte Unternehmen
25.03.2017

Bundeswirtschaftsministerin Zypries hat ein bundesweites Korruptionsregister für Firmen angekündigt. An welche allgemein verbindlichen...

DWN
Politik
Politik Analyst untersucht Clinton-Stiftung und kommt zu vernichtendem Urteil
10.09.2016

Hillary Clinton gerät wegen der Clinton-Stiftung unter Druck: Ein bekannter Wall Street-Analyst hat herausgefunden, dass es massive...

DWN
Politik
Politik Gegen Bilderberg: Erstmals führt gewählter Parlamentarier Protest an
12.06.2015

Erstmals rufen aktive Parlamentarier zum Protest gegen die Bilderberger-Treffen. Mesut Onay von den Tiroler Grünen will nicht einsehen,...

DWN
Politik
Politik Grünen-Chef Hofreiter fordert kompletten Neustart der TTIP-Verhandlungen
12.06.2015

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, kritisiert die verheerende Informationspolitik der Bundesregierung bei...

DWN
Politik
Politik G7: Polizeibeamte hatten Angst, über die Kosten des Gipfels zu sprechen
11.06.2015

Der Bund der Steuerzahler Bayerns berichtet, dass bei der Recherche über die hohen Kosten des G7-Gipfels „führende Polizeibeamte Angst...

DWN
Politik
Politik US-Polizei hat in diesem Jahr bereits 385 Menschen erschossen
31.05.2015

Die US-Polizei hat im Jahr 2015 bereits 385 Menschen erschossen. Bemerkenswert: Die Beamtem mussten sich nur in 3 Fällen vor Gericht...

DWN
Finanzen
Finanzen Papst stoppt Vatikan-Banker: Zocken in Luxemburg geht nicht
30.05.2015

Papst Franziskus hat die Gründung eines Investment-Fonds durch die Vatikan-Bank aufgrund ethischer Bedenken verhindert. Der Fonds sollte...

DWN
Politik
Politik EU: Juncker und Schulz boykottieren Aufklärung bei Steuer-Privilegien
27.05.2015

In der EU boykottiert eine Koalition von Sozialdemokraten, Konservativen und Liberalen die Aufklärung der Steuervorteile für...

celtra_fin_Interscroller