Scheine

DWN
Finanzen
Finanzen Abschaffung von Bargeld stockt in Europa
26.06.2018

Die Bemühungen zur Abschaffung des Bargelds stocken, weil die Europäer nicht auf virtuelles Geld umsteigen wollen.

DWN
Finanzen
Finanzen Bundesbank: Euro-Scheine dienen weltweit zur Wertsicherung
18.02.2018

Aus einer Bundesbank-Studie geht hervor, dass der Euro außerhalb und innerhalb der Eurozone in großen Mengen gehortet wird.

DWN
Finanzen
Finanzen Bargeld bleibt weltweit hoch im Kurs
05.02.2018

Die Produktion von Münzen und Scheinen wächst trotz digitaler Bezahlmethoden weltweit.

DWN
Deutschland
Deutschland Bundesbank: Kein Politiker will das Bargeld abschaffen
18.12.2017

Der Bundesbank zufolge will kein Politiker in Europa das Bargeld abschaffen.

DWN
Finanzen
Finanzen Kunden in Europa wollen das Bargeld nicht aufgeben
25.11.2017

Die Europäer wickeln nach wie vor den allergrößten Teil ihrer Einkäufe mit Bargeld ab.

DWN
Finanzen
Finanzen Genf: Zerschnittene Euro-Scheine verstopfen die Kanalisation
19.09.2017

In Genf haben hunderte zerschnittene Euro-Scheine aus einer Bank dazu geführt, dass Teile der Kanalisation verstopft wurden.

DWN
Finanzen
Finanzen Dem Dollar auf den Fersen: Euro wird weltweit als Bargeld gehortet
21.08.2017

Der Euro erfreut sich als Bargeld großer Beliebtheit. Die Ausgabe von Scheinen und Münzen steigt seit Jahren deutlich.

DWN
Finanzen
Finanzen Abschaffung von Bargeld trifft Arme stärker als Reiche
21.07.2017

Die Abschaffung von Bargeld würden vor allem auf die Armen in der Welt negativ zu spüren bekommen.

DWN
Finanzen
Finanzen Bundesbank: Bargeld ist nicht schuld an Geldwäsche und Kriminalität
14.04.2016

Die Bundesbank bricht eine überraschend deutliche Lanze für das Bargeld. Die gegen das Bargeld ins Treffen geführten Argumente seien...

DWN
Finanzen
Finanzen Wenig Vertrauen in Banken: Schweizer setzen auf Bargeld
05.02.2016

Schweizer Bürger heben in großem Stil Bargeld ab. Besonders der 1000-Franken-Schein ist beliebt, seine Umlaufzahlen steigen seit mehr als...

celtra_fin_Interscroller