Wirtschaftskrise

DWN
Deutschland
Deutschland Nicht länger ein sanfter Riese: Deutschland muss die EU geopolitisch anführen
16.01.2021

Im zweiten Teil seiner Rezensionen von wichtigen Neuerscheinungen befasst sich der renommierte Wissenschaftler Helmut K. Anheier mit zwei...

DWN
Deutschland
Deutschland Zur Rettung des deutschen Mittelstands: Die Corona-Profiteure müssen Solidaritäts-Abgaben leisten
06.01.2021

DWN-Kolumnist Fritz Gerhardt appelliert an die Großkonzerne, die von der Pandemie profitieren: Helft mit, den deutschen Mittelstand zu...

DWN
Deutschland
Deutschland 2021 wird "Jahr der Ernüchterung": Den höchsten Preis zahlen die Schwachen
01.01.2021

Der Präsident des "Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung" gibt einen pessimistischen Ausblick aufs neue Jahr.

DWN
Politik
Politik Deutsche Bank: Der Green Deal der EU kann nur in einer Ökodiktatur verwirklicht werden
31.12.2020

Analysten der Deutschen Bank kritisieren die „unehrliche Debatte“, mit der die EU den Völkern Europas ihren „Green Deal“ verkauft,...

DWN
Deutschland
Deutschland Konzerne gehen in der Lockdown-Krise auf Einkaufstour: Die Großen fressen die Kleinen - wann wehrt sich der Mittelstand endlich?
31.12.2020

Immer mehr Mittelständlern geht in der Krise das Geld aus. Die Großen freut´s - sie kaufen die Konkurrenz zu Spottpreisen auf. Wie sich...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Schönes neues Jahr 2021: Die Staaten treiben sich selbst in die Pleite - die weltweiten Tech-Monopole übernehmen
27.12.2020

Das Corona-Jahr hat eine unheilvolle Entwicklung eingeleitet. Gut für die Monopolisten - schlecht für den Mittelstand und die Bürger.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona-Zwischenbilanz: Wer steigt auf, wer verabschiedet sich in die wirtschaftliche Zweitklassigkeit
05.12.2020

DWN-Leser Christian Kreiß zieht eine vorläufige Bilanz: welche Staaten stehen derzeit auf der Seite der Profiteure, welche verlieren an...

DWN
Deutschland
Deutschland Nach Ende des Lockdowns winken Inflation und Steuererhöhungen - nur die Konzerne profitieren
18.11.2020

DWN-Gastautor Christian Kreiß analysiert die ökonomischen Folgen des zweiten Lockdowns.

DWN
Politik
Politik Verzerrte Statistiken, verschleierte Tatsachen: Wie die deutschen Medien Schwedens Corona-Politik verunglimpfen
24.10.2020

Die Berichterstattung vieler deutschen Medien über Schwedens Umgang mit der Corona-Pandemie ist unzureichend und fehlerhaft. Das findet...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft US-Wirtschaft kollabiert: Handelsdefizit und Staatsschulden außer Kontrolle und jetzt droht auch noch Inflation
10.10.2020

Die neuesten Wirtschaftsdaten aus den USA sind besorgniserregend. Amerikas Wirtschaft ist stark angeschlagen. Das riesige Handelsdefizit...