Arbeitslosigkeit

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Super Mario: Draghi rettet Italien ein zweites Mal - auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
27.11.2021

Als Präsident der Europäischen Zentralbank rettete Mario Draghi Italien, indem er die Niedrigzinspolitik einführte, die Deutschlands...

DWN
Deutschland
Deutschland VW-Chef Diess hält Warnungen vor Jobverlusten in der Auto-Industrie für überzogen: "Man kann einen Großteil der Arbeitsplätze retten"
07.08.2021

Der Vorstandsvorsitzende von VW, Herbert Diess, wagt einen optimistischen Rundumschlag.

DWN
Unternehmen
Unternehmen IW Köln: "Erwerbsbeteiligung älterer Arbeitnehmer spektakulärster Erfolg"
06.06.2021

Die Krise setzt alle unter Druck - und somit auch den Arbeitsmarkt. Ökonom Holger Schäfer vom IW Köln erklärt im Interview, ob die...

DWN
Finanzen
Finanzen Geldentwertung ist in vollem Gange, Goldpreis bleibt stabil
22.05.2021

Kommt es zur Inflation? Wie entwickelt sich der Goldpreis? Und steigen die Löhne? Diese und weitere Fragen beantwortet der Chefvolkswirt...

DWN
Deutschland
Deutschland Bergisch-Gladbach: CO2-Sondersteuer bedeutet für 200-jährige Traditionsfirma das Ende
03.05.2021

Schon seit einigen Jahren steckte die Papierfabrik in Schwierigkeiten. Die mit der neuen Co2-Steuer verbundenen finanziellen Belastungen...

DWN
Deutschland
Deutschland Mehr als 1 Million Menschen haben 2020 den Job verloren
24.04.2021

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise haben letztes Jahr mehr als 1 Million Menschen ihre Arbeit verloren. Betroffen sind vor allem...

DWN
Politik
Politik In ihrem Klimawahn zerstört die EU Europas Auto-Industrie: „Wir werden eine Arbeitslosigkeit erleben, wie wir sie noch nie gehabt haben“
26.02.2021

Neue Pläne der EU-Kommission bedeuteten faktisch ein Verbot von Verbrennungsmotoren. Mehrere gewichtige Stimmen aus der Autobranche warnen...

DWN
Deutschland
Deutschland LBBW: „Der Einzelhandel droht zum dauersubventionierten Wirtschaftszweig mit verödeten Landschaften zu werden“
18.02.2021

In einer Analyse skizziert die Landesbank Baden-Württemberg die prekäre Situation des Einzelhandels und zeigt Lösungsvorschläge auf.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona-Ticker - Brandbrief an Merkel: „Nach zwei Monaten Lockdown ist der industrielle Kern der Branche bedroht“
08.02.2021

Vertreter der deutschen Möbelindustrie warnen in einem Brandbrief an Bundeskanzlerin Merkel vor einem wirtschaftlichen Kahlschlag. Auch...