Politik

Schumacher erneut operiert, Zustand weiter kritisch

Lesezeit: 1 min
31.12.2013 12:10
Nach einer zweiten Kopfoperation hat sich der Gesundheitszustand Schumachers leicht verbessert. Der beim Skifahren verunfallte frühere Rennfahrer ist jedoch noch nicht außer Lebensgefahr.

Der Gesundheitszustand des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher hat sich zwei Tage nach seinem schweren Skiunfall leicht verbessert.

Nach einer zweiten Kopfoperation sei die Lage nun etwas mehr unter Kontrolle, aber man könne noch nicht sagen, dass er außer Lebensgefahr sei, sagte einer behandelnden Ärzte im Krankenhaus von Grenoble am Dienstag. Dort wird der 44-Jährige nach seinem Skiunfall in den französischen Alpen am Sonntag auf der Intensivstation versorgt.

Durch die Operation sei ein weiterer Bluterguss am Gehirn entfernt worden und der Schädeldruck verringert worden, sagten die Ärzte. Weitere Eingriffe seien zunächst nicht geplant. Schumacher war am Sonntagmorgen im französischen Alpen-Skiressort Meribel abseits der Piste mit dem Kopf gegen einen Felsen geprallt (mehr hier).

DWN
Politik
Politik Republikaner nominieren Trump offiziell für die Präsidentschaftswahlen
15.07.2024

Die Republikaner haben Donald Trump offiziell als ihren Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen nominiert. Trump erreichte beim...

DWN
Finanzen
Finanzen Ehegattensplitting: Paus fordert das Ende, Lindner-Ressort widerspricht
15.07.2024

Mit der geplanten Reform der Steuerklassen bereitet die Bundesregierung laut Familienministerin Lisa Paus das Ende des Ehegattensplittings...

DWN
Finanzen
Finanzen DWN-Marktausblick: Attentat auf Donald Trump folgenlos – reguläre Wirtschaftsdaten bestimmen das Geschehen
15.07.2024

Auf den Anschlag auf US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump reagieren die Finanz- und Rohstoffmärkte gelassen. Inflationsdaten bleiben...

DWN
Politik
Politik Ulrich Schneider zum umstrittenen Bürgergeld: „Ohne Barmherzigkeit kann Solidarität sehr hart werden.“
15.07.2024

In der Öffentlichkeit wird über das Bürgergeld immer häufiger diskutiert. In Zeiten von Wirtschaftskrise und Aufrüstung erscheint es...

DWN
Politik
Politik Nach Trump-Attentat: Trump und Biden werben für Einheit
15.07.2024

Nach dem Attentat auf den Präsidentschaftsbewerber Donald Trump rufen sowohl der Republikaner als auch der demokratische Amtsinhaber Joe...

DWN
Panorama
Panorama Positive Bilanz der Sicherheitsbehörden nach der Fußball-EM
15.07.2024

Vor der Fußball-Europameisterschaft waren Bedenken bezüglich potenzieller Sicherheitsrisiken weit verbreitet. Nach Abschluss des Turniers...

DWN
Technologie
Technologie Start des größten Sanierungsprogramms seit Jahrzehnten: Deutsche Bahn startet Bauprogramm
15.07.2024

Die Fußball-Europameisterschaft ist zu Ende und bei der Deutschen Bahn beginnt das größte Sanierungsprogramm für die Infrastruktur seit...

DWN
Finanzen
Finanzen DAX-Ausblick: Trump-Attentat als Unterstützung für die Märkte?
15.07.2024

Trotz EZB-Sitzung am Donnerstag richten Anlegerinnen und Anleger ihr Augenmerk in dieser Woche auf die Berichtssaison. Analysten erwarten...