Target2

DWN
Finanzen
Finanzen Banken-Krise: Massive Kapitalflucht aus Italien
08.09.2016

Die Verbindlichkeiten der italienischen Zentralbank gegenüber anderen Notenbanken des Euro-Systems sind im August stark gestiegen. Dies...

DWN
Politik
Politik Euro-Retter und Griechenland arbeiten am heimlichen Schuldenschnitt
13.06.2015

Die Troika und Griechenland arbeiten hinter den Kulissen an einem Schuldenschnitt, der etwa 43 Prozent ausmachen könnte. Alle...

DWN
Finanzen
Finanzen Griechen-Poker: Ökonomen erwarten Einigung in letzter Minute
04.06.2015

Griechenland muss bis zum Monatsende keine Kredite zurückzahlen. Der IWF bestätigt damit erneut den Zahlungsaufschub. Ökonomen haben...

DWN
Politik
Politik Der große Bluff mit dem Bank-Run: Griechen überlisten Euro-Retter
02.06.2015

Die griechische Regierung hat Wolfgang Schäuble und die Euro-Retter im Schulden-Poker offenbar richtig vorgeführt. Der Bank-Run, den die...

DWN
Finanzen
Finanzen EU bekommt kalte Füße: „Fällt Griechenland, drohen wir alle zu fallen“
17.04.2015

Die Versuche der Euro-Retter, die Folgen einer Griechenland-Pleite kleinzureden, verfangen nicht mehr: Erstmals seit Monaten entwickeln...

DWN
Politik
Politik Griechischer Finanzminister konsultiert amerikanische Insolvenz-Anwälte
16.04.2015

Griechenland konsultiert eine auf Staatspleiten spezialisierte US-Anwaltskanzlei. Vor seinen Beratungen mit einem Partner von Cleary...

DWN
Politik
Politik Schäuble-Plan: Griechenland soll auch nach Staats-Bankrott im Euro bleiben
16.04.2015

Die Regierung arbeitet offenbar an einem Plan, Griechenland auch nach einer Staatspleite im Euro zu halten. Demnach soll die EZB nach dem...

DWN
Politik
Politik Die Zentralbanken verlieren die Kontrolle über den Euro
18.01.2015

Die Entkoppelung des Schweizer Franken vom Euro erschüttert die Glaubwürdigkeit der bisher für allmächtig gehaltenen Zentralbanken....

DWN
Deutschland
Deutschland EZB-Mann enthüllt: Merkel wollte Griechenland aus dem Euro werfen
15.09.2013

Erst im Herbst 2012 erkannte Merkel, dass ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone das gesamte Eurosystem gefährden könnte. Daher...

DWN
Deutschland
Deutschland Schäuble: EZB hat alles richtig gemacht
19.04.2013

Finanzminister Schäuble ist zufrieden mit der EZB. Diese habe unter anderem erreicht, dass Inflation niedrig sei. Zudem will Schäuble die...

celtra_fin_Interscroller