Euro

DWN
Finanzen
Finanzen Europas Geldpolitik: Mit Vollgas in den Abgrund
13.09.2019

In Europa muss man sich anschnallen. Diese Woche wurden von der Europäischen Zentralbank die Weichen für eine Geldpolitik gestellt, die...

DWN
Finanzen
Finanzen Widerstand gegen Anleihenkäufe im EZB-Rat viel stärker, als von Draghi dargestellt
13.09.2019

Nie zuvor gab es im EZB-Rat so viel Uneinigkeit, wie bei der Entscheidung vom Donnerstag, die Anleihenkäufe wiederaufzunehmen. Anders als...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche-Bank-Chef warnt vor Spaltung der Gesellschaft durch Niedrigzinsen
04.09.2019

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat die EZB davor gewarnt, die Zinsen weiter in den negativen Bereich abzusenken. Dies treibe die...

DWN
Finanzen
Finanzen Goldpreis erreicht neues Allzeithoch in Euro
26.08.2019

Der Goldpreis in Euro übertraf am Montag das bisherige Allzeithoch aus dem Jahr 2012, als Investoren das Auseinanderbrechen der Eurozone...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Bericht: Rosneft wird Erdöl künftig in Euro statt Dollar verkaufen
21.08.2019

Bislang unbestätigten Berichten zufolge soll der russischen Erdölkonzern Rosneft seine Termingeschäfte bald von Dollar auf Euro...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutschland verkauft erstmals 30-jährige Bundesanleihen mit negativer Rendite
21.08.2019

Erstmals müssen Investoren dafür bezahlen, dass sie dem Bund über einen Zeitraum von 30 Jahren Geld leihen dürfen. Die Auktion der...

DWN
Finanzen
Finanzen Im September startet die EZB ihre neuen Bankenhilfen: Was bedeutet das?
18.08.2019

Im September startet die EZB ihr neues GLRG-Programm. In dessen Rahmen wird sie Geschäftsbanken dafür bezahlen, dass sie sich bei der...

DWN
Finanzen
Finanzen „Bitte sofort anschnallen“: Der globale Abschwung erreicht das Finanzsystem
12.08.2019

Zwischen der schwächelnden Weltwirtschaft und den Finanzmärkten haben sich extreme Ungleichgewichte aufgebaut. Die Spannung wird sich in...

DWN
Finanzen
Finanzen Schweiz schwächt den Franken, um Exporte nicht zu gefährden
29.07.2019

Die Schweizer Währungshüter haben in großem Stil Euros gekauft, um den Franken nicht zu stark werden zu lassen.

DWN
Finanzen
Finanzen Deutschen Anlegern kosten falsche Auslands-Investionen Billionen
28.07.2019

Den Deutschen entgehen durch falsche Anlage-Strategien im Ausland im Vergleich zu Anlegern aus anderen Ländern Billionen, berichtet ein...