China

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft DWN räumt mit Fehlinformationen auf: Rohstoff-Vorkommen in Afghanistan können nicht erschlossen werden
19.09.2021

Alle Welt spekuliert über die Rohstoffe in Afghanistan. Nicht so die DWN: Die führt ein Interview mit einer ausgewiesenen Expertin - und...

DWN
Politik
Politik China nicht mehr größtes Land der Welt: Regierung gerät in Panik, fälscht Volkszählung
19.09.2021

China hat viel weniger Einwohner als offiziell behauptet - ein schwerer Rückschlag im Kampf um die weltweite politische und...

DWN
Politik
Politik China will „zivilisiertes“ Internet im Sinne der Kommunistischen Partei durchsetzen
14.09.2021

China will die Überwachung des Internets verstärken. Zudem sollen im Internet die „Errungenschaften“ der Kommunistischen Partei und...

DWN
Unternehmen
Unternehmen VW-Pläne mit chinesischem Autobauer JAC verärgern seine Partner
13.09.2021

Mehreren Insidern zufolge wendet sich VW seinem neuem China-Partner JAC stärker zu. Damit riskiert der deutsche Autobauer aber Konflikte...

DWN
Finanzen
Finanzen China zerschlägt AliPay und erzwingt separate Kredit-App
13.09.2021

China will den Bezahldienst Alipay zerschlagen und eine eigene Plattform für das profitable Kreditgeschäft aufbauen, wie die Financial...

DWN
Finanzen
Finanzen Blackrock gibt Meilenstein im China-Geschäft bekannt
12.09.2021

Die von der Regierung forcierte Regulierung schreckt Staatsfonds und Großbanken nicht vor stärkeren Engagements in China ab. Blackrock...

DWN
Politik
Politik Bundestagswahl 2021: Die Parteien haben keine kohärente China-Strategie - Teil 2
12.09.2021

Lesen Sie heute den zweiten Teil der Analyse von DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph.

DWN
Politik
Politik Die wichtigsten Drohnen-Entwickler der Welt sind China, Israel und die Türkei
11.09.2021

China, Israel und die Türkei gehören zu den wichtigsten Drohnen-Entwicklern der Welt. Zuletzt konnte die Türkei aufgrund dieser...

DWN
Politik
Politik Bundestagswahl 2021: Die Parteien haben keine kohärente China-Strategie - Teil 1
11.09.2021

Angela Merkel verhielt sich gegenüber dem Reich der Mitte devot. Und ihr Nachfolger?

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Produzentenpreise in China verzeichnen stärksten Anstieg seit 2008
09.09.2021

Die chinesischen Industriebetriebe haben ihre Preise wegen steigender Rohstoffkosten stark angehoben. Die höheren Preise wirken sich auch...