Finanzen

Banken-Skandal Italien: Erste Verhaftungen bei Monte dei Paschi

Lesezeit: 1 min
14.02.2013 15:09
Im Finanzskandal um die italienische Banca Monte dei Paschi di Siena gibt es erste Verhaftungen. Der Fall tangiert auch die Katholische Kirche: Die Vatikan-Bank ist in den Skandal ebenfalls verwickelt.
Banken-Skandal Italien: Erste Verhaftungen bei Monte dei Paschi

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Börse  
Italien  

Mitten im italienischen Wahlkampf rückt der Skandal um die Krisenbank Monte dei Paschi di Siena immer weiter in den Vordergrund. Am Donnerstag hat die Polizei nun den ehemaligen Chef der Finanzabteilung, Gianluca Baldassarri, festgenommen, wie Reuters aus Ermittlungskreisen erfahren hat. Seine frühere Abteilung soll im Zentrum der Ermittlungen stehen. Aufgrund akuter Fluchtgefahr habe die Polizei ihn in Gewahrsam genommen. Derzeit wird gegen mindestens vier weitere Manager ermittelt. Gianluca Baldassarri ist der erste, der bisher festgenommen wurde.

Auch die katholische Kirche muss sich wegen der Verhaftungen Sorgen machen: Die Vatikan-Bank IOR ist in den Skandal verwickelt. Ihr frührer Chef, Ettore Gotti Tedeschi, war vor seinem Engagement bei Papst Bendedikt XVI. Chef der italienischen Niederlassung der spanischen Santander. Gotti Tedeschi war erst vor wenigen Tagen von den Untersuchungsbehörden in Siena vernommen worden (mehr zur Rolle des Vatikan in den aktuellen italienischen Korruptions-Skandalen - hier).

 

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Auf der Suche nach Erdgas: Deutschland blitzt in Norwegen ab

Norwegen kann seine Gaslieferungen nach Deutschland nicht ausweiten. Damit fällt ein weiteres Land als Energie-Lieferant aus.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Strompreis steigt auf Rekordhoch, verdoppelt sich in zwei Monaten

An der Terminbörse hat sich der Strompreis für Deutschland innerhalb eines Jahres versechsfacht. Teure Energie droht ganz Europa in die...

DWN
Technologie
Technologie Ausstieg aus ISS: Russland plant eigenen Raumstation

Der Ausstieg Russlands aus der ISS wird wahrscheinlicher. Das Land präsentierte jetzt ein Modell einer eigenen Raumstation.

DWN
Finanzen
Finanzen Simbabwe: Goldmünzen sollen den Dollar ersetzen

Goldmünzen, die Simbabwe im Kampf gegen die Inflation als offizielles Zahlungsmittel eingeführt hat, sollen bald auch in kleineren...

DWN
Termine
Wichtige Termine Europa: Schlimmste Dürre seit einem halben Jahrtausend

Eine der größten Dürren seit 500 Jahren sucht die einzelnen Länder Europas heim und sorgt für eine sich immer stärker ausbreitende...

DWN
Finanzen
Finanzen Lohnen sich Hedgefonds für Privatanleger?

Hedgefonds gelten als Königsklasse der Investments und versprechen hohe Gewinne. Doch es gibt auch Schattenseiten.

DWN
Deutschland
Deutschland Energie-Krise: Gasumlage wird Inflation weiter nach oben treiben

Auf Gaskunden in Deutschland kommen ab Herbst deutliche Mehrkosten zu. Die Höhe der staatlichen Gasumlage wird bei 2,4 Cent pro...

DWN
Politik
Politik Lettland und Estland steigen aus China-Forum aus

Lettland und Estland steigen aus dem im Jahre 2012 ins Leben gerufenen Kooperationsforum aus.